Was Anziehen jetzt bei diesen Temp. im Kinderwagen??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kalti1977 27.02.06 - 00:00 Uhr

Hallo.

Ich hab da ne peinliche frage.

Und zwar hab ich ein Sohn namens Philipp der 3 Wochen alt ist.Nun würd ich gern mit im im kinderwagen spazieren gehen.Als unterlage würde ich jetzt Lammfell nehmen und als decke ein Kopfkissen, aber wie zieh ich jetzt mein Sohn richtg an damit er schön Warm hat?

Body, ein Polluver dann der Strampler Socken nicht vergessen. und dann eine dünne Jacke.Und mützchen nicht vergessen.

Reicht das damit mein kleiner nicht krank wird oder ist es besser eine dicke Jcke zuverwenden??

Danke für eure Antworten :)

mfg kalti1977

Beitrag von kathrin2607 27.02.06 - 00:20 Uhr

Hallo,

Glückwunschzur Geburt#fest

Ich würde ne dickere Jacke nehmen, babys in dem Alter kühlen schnell aus (verlieren die meiste Wärme über den Kopf). wenn du ein Lammfell nimmst pack ein Lacken drüber, denn da können sich richtig viele Milben und so absetzen.

Viel Spaß mit deinem Kleinen, geniese die Zeit noch wenn er soooooo klein ist, denn sie ist viel zu schnell vorbei#heul

Kathrin

Beitrag von maboose 27.02.06 - 06:58 Uhr

hi....meine haben an:
langarmbody
strumpfhose
strampler
socken
pulli
handschuhe
dicke mütze
watierte jacke (mit kapuze)

früher hatte ich in den tragetaschen lammfellfussäcke drin, da die aber abstand zum körper hatten haben sie nicht richtig gewärmt. jetzt hülle ich die krümel in ihre kuscheldecken, da kommen die hände mit rein und sie fühlen sich schön warm und behütet....schaut zumindest seeehr gemütlich aus :-)

lg pauli+leah&luca 18 wochen

Beitrag von casi8171 27.02.06 - 08:54 Uhr

Hallo,

wenn du überlegst, was du deinem Kleinen draußen anziehst.. dann nimm einfach dich als Maßstab..

Würdest du dich bei der Eiseskälte nur mit ner dünnen Jacke und ner Decke in nen Kinderwagen legen? ;-) Also ich eher weniger..

Unser Zwerg hat folgendes draußen an: (wenns richtig eisekalt ist)

Strumpfhose/Socke/Hose(strampler o.ä.)/eine dicke Jacke oder Schneeanzug/Overall/dicke Mütze

denk dran, das dein Kleiner sich nicht bewegen kann draußen, das wird schneller kalt, als du glaubst!

lg

Melli

Beitrag von rottiwauwau 27.02.06 - 09:51 Uhr

Hallo Kalti,

erstmal Glückwunsch zur Geburt #fest. Bei uns liegt das schon wieder fast 8 Monate zurück. Die Zeit vergeht sooooo schnell #schock.

Also meine Kleine ist, wie gesagt, schon fast 8 Monate. Aber ich würde es nicht anders machen, wenn sie jünger wäre.

Wir haben im KW eine Decke, auf der sie draufliegt. Von Lammfellen bin ich nicht so begeistert. Dann kommt #baby, dann wieder ne Decke. Meine Kleine hat einen Langarmbody, eine Strumpfhose, Socken, gefütterte Stoffschühchen, einen Pullover, eine dicke Hose, eine dicke Jacke mit Kapuze und eine niedliche warme Mütze an. Und so gehen wir jeden Tag bei momentan - 10 Grad raus. Meine Kleine will ja unbedingt mit ihrem #hund spazieren gehen #freu. Ich creme ihr auch immer das Gesicht ein, mit bübchen Wind- und Wettercreme. Und weil sich meine Kleine das am Anfang überhaupt nicht gefallen lassen hat, creme ich mich immer gleich mit ein. Das findet sie lustig und ich persönlich empfinde die Kälte dann nicht mehr so schlimm :-p

Zieh Deinem Kleinen einfach das an, was Du auch anziehst. Das ist der beste Maßstab.

Dann schönes Spazierengehen. Wenn das Wetter schön trocken ist aber kalt, soll das außerdem noch gesund sein - hab ich gehört.

#liebe Grüße

JANA + #sonnenschein 07.07.05, der sich schon auf den nachmittäglichen Spaziergang freut #huepf#huepf