Ich bin echt verzweifelt!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von shiva1802 27.02.06 - 08:57 Uhr

Also:


Am 4.2 hatte ich meine Tage.
2 Tage vor Eisprung hatten wir ungeschützten Sex.
Den Eisprung habe ich kurze Zeit später gespürt.
Ein paar Tage danach find dieses Ziehen im Unterleib an.
Es hörte überhaupt nicht mehr auf.
Es fühlt sich so an wie damals als ich mit Luca schwanger war.

Ich bin dann am 23.2. beim Frauenarzt gewesen.
Gesehen hat man nix.
Er hat mir dann noch Blut abgenommen.

Das ziehen is immer noch da und übel is mir auch ab und zu.

Heute habe ich das Ergebnis bekommen und es ist negativ#schock

Und nun?

Er sagte ich soll jetzt warten bis ich meine Tage bekomme.
Müßte dieses Wochenende sein.

Kann es sein,das ich trotzdem schwanger bin und das der HGW erst noch steigt?
War das Blutabnehmen zu früh?

Woher kommt das ziehen im Unterleib und das spannen in der Brust.

Ich bin echt verzweifelt.

Was sagt ihr denn dazu?


Lieben Gruß

Rebecca

Beitrag von engel_meike 27.02.06 - 11:19 Uhr

Hallo Rebecca,

wenn am 04.02. Deine Mens angefangen hat und Du am 23.02. beim FA warst dann sind das nur 20 Tage, dann war die Blutabnahme noch viel zu früh. Das hätte Dein FA aber doch auch wissen müssen, dass es noch zu früh ist oder nicht #kratz ?!

Wie land sind denn Deine Zyklen sonst ? Heute wäre dann ja erst Dein 24. ZT was bedeuten würde wenn Du einen Zyklus von 28 Tagen hättest dass am Sa. Deine Mens kommen müßte.

Liebe Grüße

Meike

Beitrag von shiva1802 27.02.06 - 11:41 Uhr

Hallo Meike.

Manchmal denke ich er hört einem gar nicht richtig zu.

Ja am 4.2 hatte ich meine Mens.
Und ich müßte sie jetzt am Wochenende bekommen.
Er sagte mir auch ich soll jetzt nochmal bis zum Wochenende abwarten und wenn ich sie nicht kriegen sollte dann soll ich mich nochmal melden.

Ich denke schon ich bin verrückt und rede mir das alles ein,aber woher kommt dann bitte dieses ziehen?




Wie land sind denn Deine Zyklen sonst ? Heute wäre dann ja erst Dein 24. ZT was bedeuten würde wenn Du einen Zyklus von 28 Tagen hättest dass am Sa. Deine Mens kommen müßte.


Ja das kommt hin!

Beitrag von gabi2211 27.02.06 - 11:44 Uhr

Hallo :-)

Die Blutabnahme war viel zu früh ! Selbst wenn du schwanger bist, ist der HCG-Wert am 20.Zt noch fast nicht messbar!
Ich frage mich, warum du so früh zum FA bist und noch dazu, warum dein FA dir dann auch noch Blut abgenommen hat!? Der müßte doch eigentlich wissen, dass es erst wirklich Sinn macht wenn die Mens ausbleibt oder vielleicht auch 1-2 Tage vorher...

Also ich denke, noch ist nicht alles verloren ... und wenn du am WE deine Mens nicht bekommst kannst du ja am Mo/Di mal nen Pipi-Test machen ...

Lieben Gruß von Gabi

Beitrag von shiva1802 27.02.06 - 12:18 Uhr

Hallo Gabi


Ich bin zum FA weil ich so ein dolles ziehen hatte/habe.
Fühlte sich an wie eine Eierstockentzündung.

Wir planen ja gar nicht schwanger zu weden.
Wir verhüten normalerweise mit Kondom.
Aber 2 Tage vor Eisprung hatten wir ungeschützten Sex;-)
Dann habe ich gemerkt,das ich meinen Eisprung hatte und bei mir gingen die Alarmglocken los.

Bin zum Arzt damit ich weiß was los ist.
ich dachte immer man kann es gleich im Blut sehen,das man schwanger ist.

Warum mein Frauenarzt mir nun Blut abgenommen hat wenn er doch eigentlich weiß,das man noch nix sehen kann is mir auch fraglich#kratz

Naja nun warten wir mal bis zum WE.

Das ziehen is immer noch da;-)


Wenn ich schwanger sein sollte dann freue ich mich#huepf.


Eigentlich wollten wir erst im August/September mit dem üben beginnen.
Naja wenn es jetzt schon geschnackelt hat dann ist es auch gut.

Ein zweites Kind soll auf jeden Fall her#freu


Ich danke dir für deine Antwort und dafür,das du mir noch Hoffung machst.
War nämlich ganz schön geknickt als er heute morgen sagte,das der Test negativ war.

Lieben Gruß

Rebecca