jetzt schion ss anzeichen??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tinsch 27.02.06 - 09:20 Uhr

hallo. also ich nehme seit september 05 nicht mehr die Pille, u seitdem versuche ich endlich schwanger zu werden. Es wäre mein erstes Baby. Ich habe einen zyklus von ca 26 bis 29 Tagen , je nach dem. Habe regelmässig GS in der fruchtbaren Zeit. Hoffe es klappt jetzt bald. Ich hätte lt Kalender am 24.02.2006 ES haben sollen. Nun ist mir seit heute morgens total schlecht, habe auch schon 4 mal mich übergeben, und unterleibsziehen, wie wenn ich Periode bekomme. Aber kann man so früh schon ANzeichen haben?? Meine Regel sollte ich 10.03. bekommen. Ich warte einfach mal ab, bin schon sooft enttäuscht worden, wo ich dachte, jetzt hat es endlihc geklappt, u denke ANzeichen zu haben, doch dann hab ich erst wieder Periode.Es ist echt ungerecht, wenn ich mir denke wieviel Idioten Kinder in die Welt setzen, und diese die sich wirklich ein Baby wünschen , da dauert es ewig. Sorry aber sowas geht mir einfach nicht in den Kopf hinein. ELtern die vielleicht arbeitslos sind, und es darauf anlegen ein Baby zu bekommen,. bei denen klappt es dann auch meistens. Bin jetzt etwas ungehalten, aber ihc frag mich oft wo da die Gerechtigkeit ist. Vielleicht soll es jetzt noch einfach nicht sein, das ich ein Baby habe. Ich denke wenn ich mich zusehr reinsteigere geht nämlich Null. Vielen Dank für ernst gemeinte Antworten. LG Tina 25,

Beitrag von ina175 27.02.06 - 10:30 Uhr

Hallo Tina,

bei ES + 3 kannst du noch keine Anzeichen haben. Denn die bekommt Frau erst wenn sich das Ei bequem gemacht hat. Das heißt in der GM sich eingenistet hat.

Wahrscheinlich hat dich gerade die Grippe erwischt die jetzt unterwegs ist :-(

Als ich im Januar ss wurde wußte ich es bereits bei ES + 2. Aber nicht weil ich Anzeichen hatte, es war ein Bauchgefühl, ein Glücksgefühl, eine Intuition.

Die Anzeichen hatte ich so erst ab ES + 10.

Du mußt Geduld haben, manche üben jahrelang und bei manchen klappt es sofort. Es ist schon unfair da hast du Recht aber wir können es nicht ändern.

Alles Liebe für dich #liebdrueck

Ina + #stern im #liebe

Beitrag von sassiputz 27.02.06 - 10:21 Uhr

Hallo Tina,

ich kann ja verstehen, dass es einem ungerecht erscheint, wenn man sieht, dass andere sofort schwanger werden, während man selbst lange darauf warten muss.

Aber warum haben denn Arbeitslose kein Recht auf Kinder? Die können sich doch genauso sehnlichst ein Baby wünschen, oder? Woran kann man festmachen, wer ein "Idiot" ist und wer nicht? Das Empfinden dazu ist doch sehr subjektiv. Du solltest Dich um Dein eigenes Leben kümmern und nicht anderen Menschen für Deinen unerfüllten Kinderwunsch die Schuld geben.

Ich verstehe nicht, warum einige Kinderwünschlerinnen immer auf anderen Frauen rumhacken müssen (siehe "Ungeplant Schwanger") und ihnen Unfruchtbarkeitsflüche und Beleidigungen auferlegen.

LG
Saskia

Beitrag von tinsch 27.02.06 - 10:27 Uhr

hi

Na so ist das ja wohl auch nicht, ich gebe ja niemanden die Schuld, um Gottes Willen, und natürlich haben arbeitslose auch ein Recht auf Kinder ich meinte nur, das es zeitweise ungerecht ist, mehr nicht. Und ich würde auch niemanden beschimpfen, oder beleidigen,. was soll den das?? Ist ja sehr kindisch diese Einstellung mancher Leute. Ich habe jetzt nicht die arbeitlosen angreifen wollen, nur in meinen Bau ist so ein "Fall", das sind beide Arbeitslos,. machen keine Anstalten jemals arbeiten zu gehen, und die nutzen den Staat aus, diese Sorte meinte ich. Nicht alle arbeitslosen sind gleich., ich war selber mal arbeitslos, nur um das jetzt mal klarzustellen, ich habe nix gegen arbeitslose :), aber ich habe gegen diese etwas, die Kinder ohne ende bekommen, und fleissig Kindergeld beziehen, und keine Anstalten machen., jemals arbeiten zu gehen..

Beitrag von sassiputz 27.02.06 - 10:46 Uhr

Ich wollte Dich nicht angreifen. Hab auch verstanden, wie Du das gemeint hast. Im moment häufen sich hier im Forum die Anschuldigungen bei den Kinderwünschlerinnen und das macht mich manchmal echt wütend. In den letzten Tagen wurden Frauen mit Abtreibungsgedanken hier ganz schön niedergemacht. Deshalb habe ich auf Dein Posting reagiert. War nicht böse gemeint.

Was Deine SS-Anzeichen angeht: Ich selber bin zum 2. Mal schwanger und war mir bei beiden Schwangerschaften vom Gefühl her 100% sicher, dass ich schwanger bin. Die erste SS war nicht geplant und trotzdem WUSSTE ich es einfach. Der Körper sendet soooo viele kleine Signale. Aber man kann sich natürlich auch schnell was einbilden, vielleicht war es einfach Zufall, dass es stimmte.

Ich drück Dir die Daumen, dass es geklappt hat.

LG
Saskia

Beitrag von tinsch 27.02.06 - 11:32 Uhr

ne hab ich ja auch nicht jetzt böse von dir aufgefasst. Naja das ist schon traurig dann, wenn andere Frauen, einer anderen Frau kein Baby gönnt. Ich hoff es hat geklappt, wie merkt man das denn wenn es geklappt hat, schon bevor man Periode hat? Ich habe jetzt zb Unterleibziehen, wie kurz vor der Mens, aber ich sollte diese erst am 10.03.06 bekommen. Naja abwarten, je mehr ich mich versteife, desto weniger geht es , Immerhin bin ich ja jetzt schon 25 Jahre, mag ja eine junge hippe mama sein. Danke für deine Antwort.

LG Tina aus Wien

Beitrag von sternchen7310 27.02.06 - 11:29 Uhr

Hallo Tina,

wir haben den gleichen ES-Tag und NMS-Tag. #cool.

Habe Pfingsten 2005 die Pille abgesetzt (nach 16 Jahren). Bin also im 9 ÜZ.

Hatte letzten Monat einen frühen Abgang #heul. Hatte ca. 2 Tage nach ES, Übelkeit (ohne #:-%) und wechselseitiges Ziehen in der Leistengegend #schock sowie eine hoffnungslose Müdigkeit/Mattigkeit #gaehn.

Leider habe ich das kleine #ei nicht behalten, da ich zu dem Zeitpunkt eine fieberhafte Grippe hatte #heul.

Ich gebe Dir recht, dass es ungerecht ist, dass Andere immer #babys bekommen (haben aber auch ein Recht drauf. Muss ich mir auch immer wieder sagen.).

So jetzt aber genug #bla #bla #bla

Unsere Zeit kommt auch noch.

LG und lass Dich mal #liebdrueck
#sternchen

P.S.: Habe seit gestern pochende Schmerzen in
der Brust, rechtsbetont und seit 1 Stunde ist es
mir #:-% :-) #hicks

Beitrag von tinsch 27.02.06 - 11:43 Uhr

Genau du sagst es, unsere Zeit kommt auch noch :)) Na dann wünsch ich dir alles gute, das es diesmal geklappt hat. Ich hab sogar schon Namen, wenn es ein Bub wird nennen wir ihn Sebastian, und bei einem Mädchen, Viktoria, oder Fiona.

Beitrag von struppi. 27.02.06 - 14:37 Uhr

Mein ES-Tag ist ebenfalls der 24.02., NMS 10.03.....
Wollen wir gemeinsam hibbeln?? #huepf