Tips zur Erstausstattung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von naki191 27.02.06 - 10:02 Uhr

Guten Morgen allerseits!
Bin jetzt in der 14. Woche und mache mir so langsam Gedanken was der Zwerg am Anfang so alles braucht!
Wieviel Bodys oder wieviel Strampler etc...? #kratz
Hat da jemand nen guten Link oder Tip für mich? Oder was hattet ihr am Anfang so? Welche Erfahrungen habt ihr mit den Erstausstattungslisten gemacht? Stimmen die oder sind die übertrieben?#bla Ich weiß Fragen über Fragen;-)
Bin nämlich schon komplett zu Hause und habe viel zeit um alles genau zu planen!
Danke schon mal im vorraus#danke
Bis denn
#liebe grüsse
Naki+#ei (14.Woche ET 30.08.)

Beitrag von nalanie 27.02.06 - 10:10 Uhr

Guten Morgen!

Also erst mal hast Du echt noch alle Zeit der Welt! Wnn Du jetzt schon kaufst liegt das alles rum und die Zeit dehnt sich nur noch länger aus.- Aüßerdem müssen die Sachen ja einigermaßen zur Jahreszeit passen...
Ich habe bei e- bay unter "Baby" und da unter Erstlings sets 70 Teile für insg. 75 Euro ersteigert, um einen Grundstock zu haben. Die Sachen sehen gut aus, fast neu, weil die Mäuse ja so schnell wachsen. Da sind Strampler in den Größen 50- 62 drin, Müzuchen, T- Shirts und ein paar Jacken. Die meisten machen Fotos, sodaß Du gut einschätzen kannst, ob es Deinem Geschmack entspricht. Und auch wenn ich nicht alles selbst gekauft hätte, habe ich einen ganzen Schwung für tgl. und kann auch mal nen Euro mehr ausgeben für ein neues Teil, das ich besonders schön finde.
Ich bin sehr happy über siese Lsg gewesen und freue mich an meine kleinen Babysachen.

LG Nina und kl. Mädchen (36.SSW)

Beitrag von dadam 27.02.06 - 10:10 Uhr

Hallo Naki!

Bin zwar nicht bei der AOK, aber die haben da eine ganz praktische Liste:

http://www.aok.de/bund/rd/91063.htm

Viele Grüße,
Dani (11. SSW)

Beitrag von miez 27.02.06 - 10:17 Uhr

Hallo Naki!

Wir haben den gleichen ET! Auch ich bin schon komplett zu Hause und stelle mir die Fragen, was man alles braucht etc. Ich habe mir den Baby-Walz Katalog bestellt und da war so eine Checkliste drin. Die soll super sein (laut meiner Schwester, die hat im Oktober ihr Baby bekommen). Kann kaum noch abwarten, was einkaufen zu gehen...
Hab gesehen, dass deine PLZ mit 5 anfaengt, meine auch. Freu mich, dass jemand aus meiner Gegend da ist mit gleichem ET!

LG

Miez (14. SSW)

Beitrag von bibib70 27.02.06 - 10:51 Uhr

guten morgen....
ich kann dir zwar auf eine frage nicht antworten, bin selbst erst in der 11. SSW, aber warum seit ihr schon komplett zu hause????? ich muss noch bis mind. august arbeiten, mir gehts aber auch supergut!

lg, Anja

Beitrag von miez 27.02.06 - 11:04 Uhr

Na Anja,

also ich bin aus zwei Gruenden schon zu Hause. Erstens hab ich vor der Schwangerschaft nicht gearbeitet (hab meine Ausbildung wegen Mobbings abgebrochen, hab aber Fachabi und bin Fremdsprachenassistentin) und zweitens hab ich schon seit Anfang der Schwangerschaft Blutungen und bin zur Bettruhe verdonnert #schmoll
Naja, ich hoffe aber, dass ich bald wieder was machen darf, ich sterbe naemlich schon vor Langweile!

LG
Miez

Beitrag von naki191 28.02.06 - 08:56 Uhr

Hallo!
ich hab ein totales Beschäftigungsverbot. Ich arbeite in einem Kindergarten und laut neuem Mutterschutzgesetz muß man dort gegen zig krankheiten einen Imunschutz vorweisen können. Tja, und den hab ich nicht#schmoll
Bin schon seid der 6. Woche zu Hause. Und wenn nicht so langsam das Wetter besser wird, krieg ich echt die Krise:-[ Naja, ich mache das beste raus. Der einzige Lichtblick ist, dass ich noch mein komplettes Gehalt bekomme.#huepf
Bis denn
Naki+#ei

Beitrag von zitronengelb 27.02.06 - 11:44 Uhr

Unser Zwerg ist jetzt fast 7 monate und ich kann dir den Tipp geben dass du auf alle Fälle nicht zuviel kaufen sollst. man bekommt so viel geschenkt und gerade am Anfang kommst du fast nicht hinterher mit alles anziehen was du bekommst. Vor allem weil viele halt doch am liebsten kleine Grössen kaufen (ist halt so süss)
was du als Grundstock brauchst:
3-4 Bodys Gr 56 (nimm die zum vorne wickeln dann musst du sie dem baby nicht über den Kopf ziehen das schätzen die wenigsten)
3-4 Gr. 56 Strampler ich würde am Anfang die ohne Ärmel nehmen dann brauchst du aber noch diese hemdchen die im Rücken offen sind.
Kauf keine Socken! Sie bekommst du von allen geschenkt!
Ein Jäckchen und 2 Erstlingsmützen sind sinnvoll.
Wenn du was ganz spezielles für die Fahrt vom KH nach Hause willst kannst du ein Outfit in Gr 50 kaufen (aber wirklich nur eines das passt nicht lange).
Wenn du jemand hast bei dem du Sachen erst mal ausborgen kannst tu das, dann kannst du erst mal abwarten was du alles geschenkt bekommst hast nicht das Gefühl dass du nichts zuhause hast und kannst dann noch shoppen was du brauchst.

Beitrag von naki191 28.02.06 - 09:03 Uhr

An Alle!
DAnke für eure zahlreichen Tips und Ratschläge, mal sehen was ich mache, habe ja wirklich noch viel Zeit. Aber in Fingern jucken tuts schon, mal etwas zu kaufen;-)
#liebe Grüsse
Naki+#ei