Frage wegen Vornamen, wer kann helfen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von innehi1 27.02.06 - 10:26 Uhr

Huhu liebe Kugelbäuche,

habe jetzt noch einen schönen Namen gefunden. Leider weiß ich aber nicht was er bedeutet bzw. welche Abstammung er hat.

Und zwar fand ich den Namen Hailie sehr schön.

Was findet ihr diesen und wißt ihr vielleicht wo der Name herkommt?

Danke und eine schöne Rest #schwanger

Mandy + Kiddis + #babygirl (immer noch ohne Namen)32.woche

Beitrag von emma06 27.02.06 - 10:41 Uhr

Hallo Mandy,

ich kann Dir leider nicht sagen, welche Bedeutung dieser Name hat. Allerdings solltest Du Dir überlegen, ob Du Deiner Tochter das wirklich antun möchtest.

"Hailie" ist nicht umbedingt ein Name der intuitiv von jedem richtig ausgesprochen wird; wenn er überhaupt als solcher erkannt wird...
Ich habe hier schon öfter solche exotischen Namen gelesen und Frage mich dann immer was das soll !

Man kann es einem Kind auch von Anfang an schwer machen !

Sorry für die deutlichen Worte !

Viele Grüß und weiterhin eine schöne Schwangerschaft !
Anja 38 SSW

Beitrag von aennae 27.02.06 - 11:04 Uhr

Da kann ich ein Lied von singen! Meine beiden Nichten heissen Anouk und Siobhan (gesprochen Schiwoh) #augen

Als Siobhan eingeschult worden ist, hanben erst alle gedacht sie wäre ein Junge und ständig muss sie den Namen buchstabiren...

Meine Kleine heisst Ronja (selten aber nicht zu ausgefallen) und unser Babyinside wird entweder ein Benjamin, Bennet oder Pule...

LG Anna

Beitrag von petal 27.02.06 - 11:33 Uhr

Tja, die liebe Namenswahl.
Siobhan ist ein sehr schöner irischer Name - mein Mann kommt aus Irland. Wir tun uns bei der Namenswahl wirklich schwer - es gibt ja so schöne irische Namen (einige sind ja auch hier bekannt geworden, wie Sinead oder Sean), aber trotzdem würde wegen der Schreibweise mein Kind nicht so nennen. Dennoch haben wir für unsere Tochter eine englische Form eines irischen Names gewählt, nicht ganz so exotisch, aber doch nicht deutsch. Bei uns passt das aber auch zum Nachnamen (der auch immer buchstabiert werden muss)
Hailie finde ich schön, die Schreibweise finde ich schöner als die anderen Alternativen, die für diesen Namen angeboten wurden. Zu einem typisch deutschen Nachnamen würde ich ihn aber nicht unbedingt wählen.
LG, petal 17.SSW

Beitrag von claud80 27.02.06 - 11:14 Uhr

Hallo Mandy,

also ich finde den Namen sehr schön. :-)
Der Name wird sehr häufig auch so geschrieben: Hayley.
Er kommt aus dem Englischen und bedeutet - so viel ich weiß - "Lichtung".
Der Name stand bei unserer Tochter auch zur Auswahl.
Er ist in den engl. sprachigen Ländern total normal! Und England ist wirklich kein exotisches Land! ;-)

Liebe Grüße
Claudia

Beitrag von _freckles_ 27.02.06 - 11:06 Uhr

Hallo!

In Amerika gibt es den Namen recht häufig, auch wenn die Schreibweisen etwas varieren.
Ich finde den Namen klasse. Glückwunsch auch das du einen gefunden hast der dir gefällt. Ich suche noch immer verzweifelt.
Du könntest versuchen mal unter http://www.firstname.de/ etwas zu finden.
Glaube nicht das du Probleme haben wirst ihn durch zu bekommen, es gibt sehr viel seltsamere Namen wie "Pepsi" die anerkannt werden.
Aber um wirklich sicher zu gehen könntest du dich schon einmal vorab bei eurem Standesamt erkundigen ob der Name für ein Mädchen anerkannt wird.

Wünsche dir noch eine schöne Schwangerschaft, Danni und #huepf Babygirl #huepf die vermutlich immer so heissen wird

Beitrag von sneukje 27.02.06 - 11:09 Uhr

Hallo,

also die Bedeutung kenne ich auch nicht.

Weiß nur das die Tochter von EMINEM auch so heißt. Nur etwas anders geschrieben glaube ich. Haly, oder Haley.

Finde den Namen ansich nicht schlecht. es gibt schlimmere "Modenamen", wo ich immer denken muss: Wo haben die den denn her?" Aber sowas ist ja immer Geschmackssache!
Voraussetzung ist natürlich dass es zum Nachnamen passt.

Lg Alex

Beitrag von puziluz 27.02.06 - 11:30 Uhr

Hallo Mandy,

ich find den Namen wirklich schön, würde nur vielleicht eine andere Schreibweise nehmen, aber das ist ja letztendlich nicht so wichtig.
Soweit ich weiss, kommt der Name aus Schottland/Irland (die Ecke ungefähr) und bedeutet "Heldin", was, wie ich finde, den Namen zu einem echten Knaller macht ;-)

Liebe Grüße

Puzi+ der Kleine #ei

Beitrag von peib782 27.02.06 - 12:57 Uhr

Hallo,

wolltest doch wissen, ob jemand einen Namen weiß der "die Siegerin" bedeutet.
Guck mal auf www.beliebte-vornamen.de/
Viktoria heißt z.B "die Siegerin"
Ich finde Hailie voll schön.
aber vielleicht solltest du noch einen "deutschen" Vornamen hinzu wählen?
#freu Viel Spaß beim suchen

LG