Er "quiekt" neuerdings in den höchsten Tönen! Kennt ihr das?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yb1980 27.02.06 - 10:31 Uhr

Hallo alle zusammen!
Unser Kleiner ist jetzt 7 Monate alt. Seine Laute ändern sich ja ständig. Immer wieder kommt irgendwas neues dazu. Aber im Moment hat er sich was angewöhnt, das hört sich wirklich schlimm an und ist sooo laut. Er "quiekt". Es hört sich manchmal an wie ein kleines Ferkel. Ich mach mir da schon manchmal Gedanken, ob er vielleicht was hat und beobachte ihn ganz genau wenn er diese Töne mal wieder macht. Er sieht aber dann immer ok aus. Macht manchmal einen Gesichtsausdruck dabei, als wollte er schimpfen. Mmh weiß auch nicht.... Kennt ihr das? Habe das bei anderen Babys zwar auch schonmal so ähnlich gehört, aber bei unserem Kleinen kommt es mir noch lauter und quiekender vor.
LG Yvonne und Finn *30.07.2005 (der grad sein vormittagliches Schläfchen hält :-)

Beitrag von pheebchen 27.02.06 - 10:39 Uhr

Hallo Yvonne

Vivian hat das mit 7 monaten auch gemacht. So laut und schrill, dass man Kopfweh bekommen hat. Teilweise stundenlang.

Nach einer Woche wars aber auch schon wieder vorbei. Dann kommen neue Laute #freu

LG
Victoria

Beitrag von hunaja 27.02.06 - 11:06 Uhr

Hallo!

Ich habe gleich zwei solche Quieker. Meine Tochter und mein Sohn lieben auch die hohen Töne. Die Große liebt es heute noch, zu kreischen oder in den höchsten Tönen zu singen (sie ist jetzt 3 Jahre alt). Fynn (8 Monate) findet es auch toll, er kann einem richtig Kopfweh machen und erscheckt damit auch andere Kinder!
Die Kleinen entdecken eben immer wieder neue Töne, die sie machen können. Fynn hat zur Zeit die Angewohnheit, beim Einatmen Geräusche zu machen, was sich dann so anhört, als würde er keine Luft bekommen. Aber er macht das nur, wenn er ausgelassen ist und scheint es richtig lustig zu finden. Der KiA meinte auch, dass es nur eine Gewohnheit ist.

LG hunaja