ist nochwas bis dahin aber wisst ihr schon wie ihr den Vatertag gestaltet?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jungemama23 27.02.06 - 10:54 Uhr

hi,

Betreff steht ja schon oben. Macht ihr an dem Tag was bestimmtes? Und was schenkt ihr (bzw eure Babys) den Papas. Wie verpackt ihr das? Dachte erst an ein T-shirt mit einem schönen Text und ein Bild von der kleinen drauf. Oder einen Kuchen mit schönem Text.
Aber irgendwie ist das in meinen Augen nicht wirklich der Brüller. Hätte halt gern was wirklich aussergewöhnliches.

lg Yvonne und Lara 8 Monate alt

Beitrag von crazygirl1983 27.02.06 - 12:08 Uhr

Hallo Yvonne,

also bei uns hier wird das eigentlich so gemacht dass der Papa weg geht und feiert mit anderen Papa´s.#glas#fest

übers schenken hab ich mir noch gar keine Gedanken gemacht #gruebel muss ich noch überlegen irgentwie vielleicht ein T-Shirt mit Druck Best Papa oder irgentsowas#kratz das muss er dann natürlich auch gleich anziehen zum Feiern ;-)

.........sollte dir eine originell Idee einfallen sag mir bescheit #huepf#huepf

Gruß Crazy

Beitrag von regeane 27.02.06 - 12:26 Uhr

Hi Du!

Wir feiern Vatertag gar nicht, ist und bleibt bei uns christi himmelfahrt... da wird dann gemeinsam ein schöner ausflug gemacht... ich finde es eh komisch, dass Männer, die "Vatertag" feiern, mit Kumpels durch die gegend ziehen, während von Müttern am Muttertag erwartet wird, dass sie bei der familie bleiben...Aber das nur nebenbei...

hmm, wenn wir Vatertag feiern würden... ich würde Ronja ein shirt anziehen, auf dem "papa ist der Beste" steht und ein foto von ihm drauf ist! Mein Mann würde sie in diesem Shirt ALLEN stolz zeigen! Hmmmmm, ich weiß nicht, wie stark der papa sich engagiert, aber wenn er z.B. am WE immer "Wickeldienst" hat, (oder er irgendwelche unliebsamen Pflichten daheim hat) könntest du ihm ne "Befreiung" schenken mit nem Gutschein für irgendwas, was er in der zeit für sich tun könnte...
Hat er hobbies, vielleicht findest Du in dem Bereich was...

Liebe Grüße,
Regeane mit Ronja (*30.10.2005)