Brauche hilfe bei Salzflecken...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babyonboard2 27.02.06 - 11:20 Uhr

Hallo,


seit einigen Tagen ist es so extrem in meinem Gesicht geworden. Ich habe das ganze Gesicht voller roter trockener Flecke. Mache auch ständig creme drauf doch das bringt gar nichts. Ich brauche hilfe, da ich total scheiße aussehe und mich aber auch nicht ins solarium traue. Hatte letzten Winter auch mal solche flecke. Da bin ich ins solarium und sie waren weg. Doch jetzt ? Bin auch sehr blass, da ich halt in der ganzen ss nicht einmal im solarium war. Was würdet ihr machen?


liebe Grüße

Corinna 25+6

Beitrag von alice30 27.02.06 - 11:56 Uhr

Hallo Corinna,

das Thema mit den Flecken kenne ich zu Genüge:-(
Ich habe mich dran gewöhnt, da bei mir meistens nur noch Cortison hilft, und das in der Schwangerschaft ja nicht wirklich gut ist.
Was ich aber empfehlen kann, ist Creme mit Urea drin (z.B. von Eucerin) oder die Bepanthol Gesichtscreme. Die haben am Anfang bei mir ganz gut geholfen.
Ansonsten habe ich gerade für meine Hände (rauh, rissig, teilweise blutig) von meinem Arzt Harnstoffsalbe verschrieben bekommen, die nach 3x auftragen super geholfen hat #huepf Allerdings weiß ich nicht, ob die fürs Gesicht geeignet ist. Einfach mal in der Apotheke nachfragen.
Drück Dir die Daumen, daß die Flecken bald weggehen,
Gruß
Alice