huhuu, aprillis! Wie geht's denn Euch so?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tweety70 27.02.06 - 11:33 Uhr

Hallole,

bin jetzt in der 35. SSW und wollte mal wissen, wie es Euch so geht.

Also ich zähle mittlerweile schon fast die Tage. Habe 13 kg zugenommen und kann mich kaum noch bewegen.

Schuhe anziehen ist eine Qual und wenn ich aus dem Bett aufstehen muß, fühle ich mich wie ein Wahlross.

Beim Laufen knicken mir plötzlich die Beine weg, weil der Zwerg auf irgendeinen Nerv tritt.

Ich hoffe, daß er in 3 Wochen kommt. Ich habe nämlich jetzt schon keine Lust mehr.

Na ja, ich werd's überleben.

LG
Tweety70

Beitrag von muckel1204 27.02.06 - 11:41 Uhr

Huhu Tweety70,

also ich zähle auch schon die Tage, aber sie ziehen sich wie Kaugummi #augen
Mein Kleiner Turner quält mich ganz schön und ich kann manchmal gar nicht laufen, weil es dermaßen sticht das ich das linke Bein nachziehen muß um überhaupt vom Fleck zu kommen.
Hab heute aber Fa-Termin und hoffe sie kann mir da irgendwie helfen. Außerdem hab ich schon schöne Senkwehen, puh wie ätzend :-[
Das mit dem anziehen geht noch, hoch das Bein ist kein Problem.(Da zahlt sich das Ballett aus ;-) )

So bevor ich jetzt noch mehr jammer mach ich Schluß.

Dir und allen andern noch ne schöne Kugelzeit.
Lg Carina +Muckel 34.SSW #sonne

Beitrag von kacy23 27.02.06 - 11:49 Uhr

Hallo tweety!

Meine 35 igste Woche fängt heute an. Hab eben schon gepostet, dass es bei mir seit einiger Zeit so nach unten zieht. Ansonsten fühl ich mich auch wie ein Walross, ziemlich unbeweglich, kurzatmig, komm nicht mehr richtig an meine Füße, kann nicht mehr so gut schlafen, nach dem Essen
ist mir meistens schlecht, hab Sodbrennen und Kreuzschmerzen. Wenn ich mich im Bett umdrehe, hab ich das Gefühl mein Becken reisst ausein-ander #bla Ist eigentlich schrecklich so zu jammern. Aber so isses halt. Muss Gott sei dank seit letztem Freitag nicht mehr arbeiten, weil es grad anfängt so richtig unbequem zu werden! Aber was tut man nicht alles...?! Nur was es mit diesem Ziehen nach unten auf sich hat, das wüsste ich gerne!

Liebste Grüße!

Katrin #ei(34+0)

Beitrag von spyro82 27.02.06 - 11:43 Uhr

hallo...

ich bin ab morgen in der 36.ssw und war die letzten acht wochen krank...erst bronchitis und schnupfen,dann war (oder ist immernoch) mein trommelfell entzündet und jetzt habe ich vom husten ne rippenfellentzündung und mir n wirbel zwischen den rippen ausgeränkt oder so.
das sind tierische schmerzen bei jeder kleinen bewegung.
dann hatte mein sohn auch noch nebenbei ne lungenentzündung...also bei uns wirds mit sicherheit nicht langweilig.
zugenommen habe ich bis jetz schon 15 kilo...das geht aber noch.bei meinem erten warens am ende 27 kilo!!!#schock

ich hoffe auch das es bald vorbei ist...ständig diese wehwehchen...

liebe grüsse sagen:

sandra+pepe erik(22 monate)+#ei(enie sandra,36.ssw)

Beitrag von lonedies 27.02.06 - 12:18 Uhr

Hallihallo,

uns geht's soweit gut. Komme grad vom Doppler-US. Dem Kleinen geht's gut, obwohl er etwas schmächtig ist. (Bauchumfang entspricht nur einer 33.SSW) Und irgendeine Nabelschnurarterie wäre wohl grenzwertig, deswegen soll ich in 2 Wochen noch mal hin. Aber was soll's, hab ja viel Zeit. Geschätztes Gewicht des Kleinen ist bei 2350 g. Aber er soll sich ruhig noch Zeit lassen und etwas Speck ansetzen.

Ja, ja, hatte gestern Abend schon mal gepostet, wie alltägliche Dinge doch so sehr viel schwerer werden in der SS. (Beine und Intimbereich rasieren, Zehennägel schneiden, Schuhe+Socken an-/ausziehen, Hausarbeit erledigen) Überall ist der dicke Bauch im Weg. ;-)

Aber hey, hab heute im Radio gehört, dass nächste Woche der Frühling kommen soll. #freu#huepf#freu
Endlich! Dachte, der weiße Mist taut nie weg.

Werd jetzt noch gemütlich meinen Himbeerblättertee ausschlürfen und wünsch euch allen einen schönen Start in eine neue Woche.

LG Loni + Höhli (der mal wieder Schluckauf hat) 36.SSW

Beitrag von frion 27.02.06 - 12:56 Uhr

Hi,

mir gehts nicht so gut. :-( Habe seit übzer zwei Wochen eine heftige Erkältung, die trotz diverser Hausmittelchen nicht besser wird. War heute morgen beim Arzt und muss jetzt ein Antibiotikum nehmen.
Laufen fällt mir mehr als nur schwer. :-[ Habe Schambeinschmerzen und kann heute kaum einen Fuß vor den anderen setzen. #heul Jede Bewegung tut weh. Am Gewicht wirds wohl nicht liegen, zugenommen hab ich jetzt erst 10kg. Vielleicht hats ja auch was mit Senkwehen zu tun. Hoffe nur es wird wieder etwas besser.

Naja, genug geheult.

LG,
Marion (36. SSW)

Beitrag von jungfrau83 27.02.06 - 14:22 Uhr

Hallo Mädles.


Mensch wenn ich das bei euch so lesen. Dann geht es mir ja noch gut . Ich habe nur die Probleme das ich nicht so aus dem Bett rauskommen,(Total rückenschmerzen dann) und das ich sehr müde bin.Mein Kleiner Wurm hält mich ganz schön in trapp er ist immer schön fleissig am strampeln und ich geniesse es total.Aber so geht es mit soweit ganz gut.Gott sei dank;-)-

Bis dann Mädles
Mfg Katja +34+4ssw