Krankhafte Eifersucht

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von heute mal anonym 27.02.06 - 13:01 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich bin mit meinem Freund seit fast 3 Jahren zusammen und wir haben auch ein gemeinsames Kind.
Manchmal weiß ich einfach nicht, was mit mir los ist.
Ich bekomme richtige Eifersuchtsanfälle, obwohl kein wirklicher Grund dafür da ist. Wenn ich zum Beispiel mitbekomme, dass er sich mal mit einer Bekannten von seiner Ausbildung eine SMS schreibt, raste ich völlig aus und frage ihn, weshalb er Kontakt zu anderen Frauen sucht, die er, in diesem Fall, seit über einem halben Jahr nicht mehr gesehen hat. Er will meistens bloß wissen, wie bei derjenigen die Ausbildung vorangeht und er sagt auch, dass er kein Problem damit hätte, wenn ich mir die SMS durchlese.
Wenn ich ein paar Stunden später nach so einem Ausraster noch mal darüber nachdenke, kommt es mir total lächerlich vor.
Trotzdem passiert es immer wieder.
Mein Freund meint, ich will bloß einen Grund finden, damit ich ihn in die Wüste schicken kann.
Aber ich liebe ihn furchtbar doll und habe Angst, ihn durch solche Situationen zu verlieren.

Was meint Ihr dazu?

Liebe Grüße

Beitrag von auch anonym 27.02.06 - 13:09 Uhr

mir gehts genau so wie dir!
#augen

Beitrag von babette35 27.02.06 - 13:35 Uhr

Hallo Ihr Anonymen!!! #freu

Es gibt sicher Möglichkeiten die "Krankheit" Eifersucht behandeln zu lassen, wenn Ihr das Gefühl habt, Ihr kommt nicht dagegen an, sie ist völlig überzogen usw.

Denn auf Dauer lauft Ihr wirklich Gefahr, daß Euch die Männer abhauen. Oder hättet Ihr Lust darauf, daß ihr für alles Rechenschaft ablegen müßt, null Vertrauen da ist und daß Ihr von A-Z kontrolliert werdet. Das hält sicher auf Dauer keiner aus.
Und mehr, als das der Mann anbietet, die SMS zu lesen, kann er ja auch nicht tun, oder?

Vielleicht solltest Du erstmal Luft holen, bevor Du lostobst. Wenn Du merkst, Du flippst aus, Schuhe an, raus, zweimal um den Block. Denn Du schreibst ja selbst, daß es Dir nach kurzer Zeit selbst lächerlich vorkommt. Versuch mal, anders damit umzugehen und das nicht alles auf Deinen Freund niederprasseln zu lassen.

Wenn Du da keinen Weg findest, solltest Du Dir professionelle Hilfe suchen. Denn es ist DEIN Problem, das bei jedem anderen wieder neu auftritt und mit dem keine glückliche Partnerschaft zu führen ist.

LG
Babette

Beitrag von kabama44 27.02.06 - 15:25 Uhr

Hallo ,

wer so extrem eifersüchtig ist , kommt mit sich selbst nicht ins reine .
Du mußt erst einmal lernen dich selber zu mögen , ein gesundes Selbstvertrauen aufzubauen , dann bist du auch nicht auf Nichtigkeiten eifersüchtig .
Wenn du diese sinnlose Eifersucht nicht in den Griff bekommst bist du über kurz oder lang deinen Freund los. Versuche eine Therapie zu machen , wenn du es nicht alleine hinbekommst , was ich bei dir annehme .

lieben Gruß
Kabama44