Soll ich ihm denn noch mehr geben????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von stephanie_juncker 27.02.06 - 13:45 Uhr

Mein kleiner ist am 10.12.2005 geboren er kriegt 4 Flaschen am Tag mit ca. 200ml drin.
Bei Flaschenkinder soll man bei der Hälfte pause machen- da fängt er schon immer an zu kreischen was das Zeug hält-er soll doch nur Bäuerchen machen...mann mann!!
Heute fing er damit an...nachdem die Flasche leer war genauso ein kreischen an den Tag zu legen...kann es denn wirklich sein das er nicht satt ist??
Ich kann ihm doch nicht noch mehr geben....habe schon morgens immer so ein schlechtes Gewissen da er durchschläft sprich von 20.00Uhr - 7.00Uhr morgens hat er morgens so ein Magenknurren...er tut mir voll leid..aber er schläft doch!!!
Soll ich ihm noch mehr geben...das wäre bestimmt net gut, oder??
#danke
Steffi & Collin

Beitrag von chila9 27.02.06 - 13:53 Uhr

Hallo Steffi ! Bei uns war es ähnlich, Lino 27.10.05 bekommt jetzt 5 Flaschen a. 200 ml HA1 + je 1 #mampf1/2 Teelöffel Reisflocken in jede Flasche. Lt. Kinderarzt ist das völlig ok, auch wenn auf der Packung steht ab 4 Monat. Lino ist viel satter und zufriedener, obwohl er nur 7 Stunden Nachts schläft. Falls Du keine Reisflocken geben möchtest, würde ich die Trinkabstände auf alle 3 Stunden verkürzen. Viel Glück ! Tanja

Beitrag von ela5000 27.02.06 - 13:54 Uhr

Huhu!

Welche Milch gibst du Deinem Kleinen denn? ich denke, wenn er noch mehr Hunger hat, kannst du ihm auch ruhig mehr geben. Wenn Du Pre fütterst, kannst Du ihm die nach bedarf geben, also immer dann, wenn er möchte. Und 4 Flaschen am Tag find ich etwas zu wenig... Kann ruhig noch eine ´mehr sein.

Liebe Grüße
Ela mit Jonas & tobias (11,5 Monate)

Beitrag von stephanie_juncker 27.02.06 - 14:15 Uhr

Er kriegt Hipp 1 probiotisch....wann soll ich die 5.Flasche einsetzen er bekommt morgens gegen 7uhr dann gegen 11uhr dann gegen 15uhr und dann nochmal 19-20Uhr!!!
Er ist gerade schon wieder so unzufrieden hatte doch erst gegen 11Uhr flasche!!!!
Steffi

Beitrag von ela5000 27.02.06 - 14:41 Uhr

#kratz hmmmmm.... und wenn Du die nächste Menge in die Flaschen machst? Dann bekommt er auf jeden Fall genug... Wenn er was drin lässt, ist ja auch nicht schlimm, dann weißt Du jedenfalls, dass er auch wirklich satt ist dann...

Beitrag von maeuschen74 27.02.06 - 13:56 Uhr

Hallo,
wenn dein Kleiner mehr haben will, dann gib ihm ruhig mehr, wir haben doch auch mal mehr mal weniger Hunger. Manchmal brauchen die kleinen nur 10 ml mehr und sind glücklich. Seu froh dass er gut trinkt darum beneiden dich andere. Im übrigen hab ich nie Pause beim Füttern gemacht, Bäuerchen immer nach der Pulle. Hör auf den Herz dann machst du schon alles richtig und wenn es dir sagt er hat noch hunger dann gib ihm mehr.
alles Liebe
Christel mit Nico der am Sonntag schon 1 Jahr wird

Beitrag von xoxi25 27.02.06 - 14:31 Uhr

Hallo

mein Zwerg bekommt dann was zu "essen" wenn er Hunger hat, ich gucke dabei weniger auf die Uhr wann er schon was hatte. Er trinkt meist 120-150 ml, so ca. alle 3 Std.. Geht um 19 Uhr ins bett und kommt meistens gegen 1 uhr und dann 5 und dann halt alle 3 Std. .
Er bekommt also ca. 6 Flaschen am Tag mal eine mehr mal eine weniger. (1er Nahrung) Warum soll ich ihn ne Std. warten lassen wenn er doch jetzt Hunger hat.


LG Jessi und Finn-Fabian (*24.11.05)