Mittelschmerz????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sweethart 27.02.06 - 14:09 Uhr

Hab mal ne Frage an euch. Hab heut NMT. Heute früh hatte ich mal ein Ziehen, wo ich dachte, dass die Mens auch kommt, ist aber noch nicht da. Naja langer Rede, kurzer Sinn: Seit gestern Abend hab ich ein Pieksen in der Mitte des Unterleibs, das sehr schmerzt. Wie so n Stich. Könnte das der Mittelschmerz sein. Hat da jemand von euch ne Ahnung. Ich bin nämlich am Überlegen, wenn das nicht aufhört, doch mal nen Arzt aufzusuchen. Nen Test wollt ich erst am Mittwoch machen. Was meint ihr?#augen

Beitrag von sternchent 27.02.06 - 18:16 Uhr

Hallo Sweetheart,

also der Mittelschmerz wird vom ES ausgelöst und ist bis zu sieben Tagen spürbar. Wenn du heute also NMt hast ist es gaaaaanz sicher kein Mittelschmerz, außer dein Zyklus hat sich verschoben und du hast jetzt erst deinen ES.

Ich glaube es heißt Mittelschmerz weil er in der Regel in der Mitte des Zyklus auftritt. Und nicht in der Mitte der Gebärmutter sich spüren lässt. Den Mittelschmerz spürt man eher so in der Leistengegend! Rechts/links oder beidseitig abwechselnd.

Bei dir heißt es jetzt warten. Die Schmerzen, die du hast können sowohl von einer #schwangerschaft, als auch von deiner :-[ kommen.

Also hibble und wenn du es gar nicht mehr aushälts, dann mach morgen einen #schwangertest!

LG und #pro #klee
Tanja