wir haben es doch getan!schlechtes gewissen!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenna17 27.02.06 - 14:16 Uhr

hallo ihr lieben!

ich hab ein bisschen mist gebaut, d.h. mein freund und ich.

ich war letzte woche am ctg und der hatte 3 leichte wehen in einer halben stunde gemessen.danach sagte mein arzt mir, dass ich nicht mehr so viel "rumtoben" soll, und nicht hüpfen und so. dann sagte er ungefähr 5 mal, dass wir auch keinen verkehr mehr haben sollten.dann löst vielleicht nur unnötige wehen aus.
am wochenende , gestern, haben wir aber doch sex gehabt.aber anders als sonst. sagen wir mal, wir haben es viel langsamer "getrieben" und auch nur ganz leicht.aber trotzdem liebe gemacht...

jetzt hab ich ein ziemlich schlechtes gewissen.
war das jetzt so schlimm für den kleinen?

hat jemand erfahrung?

#danke für eure antworten!

jenna+#baby-boy
31.ssw

Beitrag von ondrusch 27.02.06 - 14:28 Uhr

Hallo

Also wir ich und mein Freund sind genauso schlimm gewesen.
Darf auch keinen Sex haben bis zur 10 Woche das wäre ja nur noch eine ander da ich schon 4 Wochen keinen mehr hatte haben wir es gestern auch getan.
Mir sagte der Arzt auch auf keinen Fall da das Verlust Risiko gross ist aber da mein Kind schon Blutungen überstanden hat und Anfangs das schwere Tragen in der Arbeit war das sicher auch ned so schlimm. Ausserdem kann ich es jetzt leichter die eine Woche aushalten.

Beitrag von toffifee007 27.02.06 - 14:31 Uhr

hallo jenny!

hm, was willst du jetzt hören? ja, es ist schlimm?! nein, es ist nicht schlimm!?

der arzt wird schon seinen grund gehabt haben mit dem was er gesagt hat, oder?! mehr kann man als aussenstehender schlecht dazu sagen.... #kratz

ciao #klee

ina 27.ssw

Beitrag von stella83 27.02.06 - 14:33 Uhr

Hallo,

ich kann die Konsequenzen nicht abschätzen oder so! Aber ich denk mir mal, dass wenn dein Arzt 5x erwähnte, dass ihr keinen Sex haben solltet.....dann hat das auch einen Grund.

Klar, ich versteh dich auch....aber ich würd eher auf Sex verzichten wenn es notwendig ist!

Blöder Vergleich...aber man soll ja auch kein Sushi essen....und deshalb werde ich auch in der Schwangerschaft darauf verzichten.

Liebe Grüße

Beitrag von susischaefchen 27.02.06 - 16:43 Uhr

Wenn Du Dich schon jetzt nicht Deinem Baby zuliebe nicht mal eine Woche zurückhalten kannst, wie willst Du die 6 Wochen nach der Entbindung überstehen?

Sabine + Henry 32.ssw

Beitrag von bluehorse 27.02.06 - 17:00 Uhr

Hallo,

ich denke, das Problem ist weniger der Sex sondern ob ihr ein Kondom verwendet habt. Sperma enthält Prostaglandin und das kann Wehen auslösen.

LG Tanja