Erziehungsgeld - Antrag

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rike1979 27.02.06 - 16:07 Uhr

Hallo,

ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich mache gerade den Antrag auf Erziehungsgeld und da kommt die Frage, ob eine gesetzliche Rentenversicherung vorliegt.

Ich und mein Partner sind Arbeitnehmer, liegt da nicht generell eine Rentenversicherungspflicht vor - wir zahlen doch in die Rentenkasse ein - oder bin ich auf dem Irrweg? Bitte helft mir.

Danke Rike

Beitrag von maboose 27.02.06 - 16:12 Uhr

hi...so weit ich weiß füllt man ih nach dem stand aus,der nach der et vorliegen wird...wirst du also wieder arbeiten,liegt rentenversicherungspfl. vor..wenn du daheim bleibst eben nicht

lg pauli+leah'&luca 18wo

Beitrag von pegasus 27.02.06 - 16:37 Uhr

Hallo;es reicht vollkommen,wenn ihr die jeweils letzte Verdienstbescheinigung beilegt! LG Ramona