"Personenunfall" und wäre fast im selben Zug gesessen...

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von maus_2000 27.02.06 - 16:10 Uhr

Hallo zusammen

Zum ersten mal schreibe ich hier in dieser Kategorie#heul
Aber mir geht das ganze gerade extrem nahe#heul

Wollte eigentlich auf den 15.20 Zug um meinem GG von der Arbeit abzuholen und da ruft er mich gute 40min vorher an das sie eben im Radio vom einem "Personenunfall" gemeldet haben und die 2 Strecken gesperrt sei#augen

Ihr müsst wissen dort wo es passiert ist; ist der Streckenabschnitt völlig unbewacht und offen und teilweise hat es auch direkt Häuser nebenan#schock

Gehe daher schwer von einem Suizid aus#heul

Auf diesem Weg möchte ich dieser traurigen und verzweifelten Seele eine#kerze anzünden und wünsche ihr, dass es ihr jetzt besser geht, wo sie jetzt auch sein mag#heul

Danke fürs zuhören#danke

Eine bedrückte Maus mit Bebeli 12.SSW im Bauch

Beitrag von gewitterhexchen 27.02.06 - 20:52 Uhr

#kerze

Beitrag von maus_2000 28.02.06 - 07:41 Uhr

Guten Morgen

Es war nichtmal ein Suizid sondern ein 15-jähriger Schüler der von einer Lok erfasst wurde und tödlich verletzt wurde#heul

Zünde für den Jungen eine #kerze an

Und für die traurigen Angehörigen #kerze

Beitrag von julu1982 28.02.06 - 08:08 Uhr

Hi

zünde für den Jungen und den Lokführer eine #kerze an.
Hoffe das er über dieses Schicksal hinwegkommt!#heul


Gruß Julia

Beitrag von katha1978 28.02.06 - 11:17 Uhr

ich mach auch 2 kerzen an
#kerze#kerze