Gibts Einmal-Popo-Wischtücher ohne alles?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schokikeks 27.02.06 - 16:40 Uhr

Hallo,

im KH gabs zum Popo-saubermachen so weiße Dinger, die erst weich wurden, wenn man sie in Wasser tunkte. Man sagte mir, dass man keine Feuchttücher oder Öltücher nehmen muss, Wasser würde reichen - und das stimmt doch irgendwie auch. :-)

Kennt ihr solche Tücher? Oder kann man auch einen Waschlappen nehmen? #kratzDarf man den nur einmal benutzen oder einen Tag lang? #augenWie macht ihr das?

David macht so ca. bei jedem Mal Stillen die Windel voll! Aber richtig voll!#freu

Und wer weiß, wie man es verhindert, dass sie Jungs mit Pinkeln loslegen, wenn man sie grad wickelt. #huepfIch wurde heute 2 Mal angepinkelt und 1 mal angegackt!!! #freu:-p:-)

LG Sarah mit David (5 Tage alt)

Beitrag von sanja73 27.02.06 - 16:53 Uhr

Hallo Sarah,

#liebelichen Glückwunsch zu deinem Sonnenschein! #fest

Also, die Tücher kenn´ich nicht! Es gibt welche aus der Spenderbox, die sind aber trocken, ich weiß nicht, ob man die nass machen kann!
Wir benutzen Waschlappen. Ich hab mir bei Ikea so ein kleines Plastikbecken gekauft, das kann man an den Wickeltisch hängen. Da hab ich dann morgens immer Wasser reingemacht, das reicht für einen Tag. Den Waschlappen kannst Du auch immer einen Tag benutzen. wenn der natürlich total zugesch.... ist, dann ist es wohl besser einen Neuen zu nehmen! :-p

Tja, und das mit dem anpinkeln usw...:-p ist wohl das Los der Jungsmamis;-)
Das geht aber irgendwann vorbei. Bei Luca war es nicht ganz so arg...der Große aber hat immer gepinkelt, sobald ich ihm die Windel abgemacht habe!!!! IMMER!!! #heul
Also, viel Vergnügen noch....

Sandy mit Schulkind Jan #cool (6 Jahre) und #sonnenschein Luca (*29.08.2005)

Beitrag von mohnemaus 27.02.06 - 16:55 Uhr

Hallo Sarah,
erstmal Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Sohnemann #fest#glas.

Also ich nehme von Penaten die Reinigungstücher für Gesicht und Körper. Die sind gänzlich ohne Parfüm und Alkohol. Ich denke auch, daß zu viele Duftstoffe oder gar Alkohol #schock für Babys Haut nicht gut sein kann. Aber mit denen von Penaten bin ich super zufrieden, sie riechen auch überhaupt nicht und zum schnellen "Bart abwischen" sind sie auch bestens geeignet.

Meine Mutter hat welche gekauft, die stinken soooo stark nach Parfüm, daß man von dem Geruch schon Ausschlag bekommt#augen. Die Dinger konnte sie gleich wegschmeißen, da nehm ich dann doch lieber einen Waschlappen und Wasser.

Aber der Bequemlichkeit halber will ich nicht auf die Tücher verzichten, zumal man ja bei einer randvollen Buchse #hicks ja mit einem Lappen nicht auskommt.

Übrigens gibts die Tücher ab heute im Schlecker 2 zum Preis für 1, da hab ich gleich zugeschlagen.

LG Mohnemaus + #baby Amy (10.10.2005), die seit 3 Stunden pennt

Beitrag von stefa78 27.02.06 - 16:54 Uhr

Hallo,
ja klar..ganz normale Babypflegetücher. Sind etwas reißfester als Kosmetiktücher aber sonst gleich.
Gibts überall wo Du Babypflege kaufen kannst :-)
Gruß Stefa

Beitrag von schmetterlingsfee 27.02.06 - 17:17 Uhr

Huhu,

schau mal bei dm...heissen Einmalwaschlappen, aber ich find sie nicht so doll.

Lg#blume

Beitrag von bw1975 27.02.06 - 17:20 Uhr

Hallo,

die Tücher kenne ich nicht. Ich habe am Anfang Waschlappen benutzt, aber ein Stillkind kackt ja so oft, das war mir auf Dauer zu mühselig, ich habe nämlich den Lappen jedesmal gewechselt. Bin dann auf DM Babylove Öltücher umgestiegen! (zwar kein Wasser, aber wenigstens Ökotest sehr gut ;-))

Das anpinkeln und kacken kenne ich auch zur Genüge #augen;-), aber das pegelt6 sich ein. bin schon lange nicht mehr angekackt (mindestens 3 Monate) und angepinkelt (mindestens 5Tage ;-)) worden.

Lieben Gruß und viel Spaß mit deinem Kleinen

Beitrag von omitschka 27.02.06 - 17:44 Uhr

Hi,

bei Rossmann gibt es trockene Einmal-Waschlappen. Meinst du sie?

Schau mal hier:

http://www.rossmann.de/servlets/FillFrame/SID=7nA5vmyz5r9h/frames/f_index.html?TK_PAR[CONTENT]=%2fshops%2fHauptshop%2f1%2f4%2fc_cgy_2%2ehtml&TK_PAR[NAV_HEAD]=%2fshops%2fHauptshop%2f1%2f4%2fnav_head_2%2ehtml

Klick auf <Baby & Kind>, dann <Reinigung> und <Tücher & Watte>

Andere Firmen haben bestimmt auch ähnliche Waschlappen.

Gruß

Beitrag von chokonane 27.02.06 - 17:41 Uhr

Hey Sarah!
Da bist du ja endlich.
Glückwunsch zum kleinen David.
Wie groß und schwer war er denn.
Wie war die Entbindung.
Hoffentlich gehts euch gut.
Jannis ist am 3.2 geboren, per Kaiserschnitt.
58cm und 4860g
Sorry wegen der kurzen Sätze, aber der Junge Mann möchte beschäftigt werden.
LG
Choko und Jannis

Beitrag von schokikeks 27.02.06 - 18:23 Uhr

Hi,

ich tippe hier auch mit einer Hand.;-):-p
Hab nen Geburtsbericht drin...

Auch dir herzlichen Glückwunsch!!!#liebe

LG Sarah mit David

Beitrag von jana444 27.02.06 - 18:11 Uhr

hallo und glückwunsch.

ähnlich wie die dinger im KH sind kleenex happies 1x Waschlappen, kosten allerdings 30 Stück 2,99 bei famila, ich denke langfristig kaufe ich normale waschlappen, muss eh ständig waschen...


jana #wolke und charlotte 11.01.06

Beitrag von ca2005 27.02.06 - 18:48 Uhr

Hallo,
Wir hatten die im KH auch...leider hab ich DIESE bisher nicht im HAndel gefunden. Aber ich nehm einfach Küchenrolle!!! und zum Trockenwischen Babytücher (wie die Taschentücher aus der Box, nur billiger) - bin bisher damit sehr gut gefahren :-)
Alles Gute
CA

Beitrag von tomine 27.02.06 - 20:06 Uhr

Bei mir im KH gabs Spüllappen. Und die nehme ich jetzt immer noch. Ein Packen kleingeschnitten und dann mit Wasser. Ist billig und man kommt in jede Falte!!