Muß da jede hin???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sanne5 27.02.06 - 17:00 Uhr

Hallo zusammen,

habe hier schon sehr viel über Feindiagnostik gelesen,

was ist das oder besser was wird da gemacht und muß da jede hin? Bin in der 28ssw und wüste nicht das es bei mir gemacht worden ist?#kratz

#danke schon mal!!!

Lg sanne

Beitrag von letta79 27.02.06 - 17:12 Uhr

Hallo Sanne,
das ist genau das was mich auch brennent interessieren würde! Hoffe es kommen viele Antworten!

#pro#pro#proLG letta

Beitrag von claubit0206 27.02.06 - 17:19 Uhr

hallo,
ich bin mir da auch nicht ganz sicher.
Aber hab mal wo gelesen das man da nur hin muß wenn mann eine risiko #schwanger hat.
Aber genau weiß ich es auch nicht.#gruebel

Lg. Claudia 17+2 ssw

Beitrag von susinanne 27.02.06 - 17:21 Uhr

Hallo Sanne,

also müssen tust du nicht, denn das ist eine freiwillige und kostenpflichtige Untersuchung genau wie z.B die Nackenfaltenmessung. Allerdings ist es komisch, dass dir das niemand angeboten hat. Denn mit der 28.SSW ist es eigentlich zu spät, ich war da in der 21./22.SSW.
Ob du machen willst, musst du wissen. Wir wollten einfach das noch mitnehmen und gucken, ob mit unserer Kleinen alles in Ordnung ist, da ja dort die Organe kontrolliert werden. Und hinterher war ich wieder etwas ruhiger.
Alles Liebe
Susanne 33.SSW

Beitrag von sanne5 27.02.06 - 17:27 Uhr

Wird da das klein und groß Hirn kontrolliert das wurde gemacht??? Oder wirklich alles inneren organe?

Kann mir ja egal sein wenn die zeit schon verstrichen ist, aber ärgern:-[ tut mich das, das mir das keiner angeboten hat.
Lg sanne

Beitrag von nudelmaus27 27.02.06 - 17:31 Uhr

Hey Sanne,

also ich hatte das Wort "Feindiagnostik" kürzlich auch aufgeschnappt und da ich einen FA-Termin hatte gleich mal gefragt.

Es ist wohl so ca. in der 20. SSW werden per Ultraschall alle Organe angeschaut (IST EINE ROUTINEUNTERSUCHUNG UND KOSTET NICHTS EXTRA!!!)! Sollten dabei Unstimmigkeiten auftauchen wird man vom FA zur Feindiagnostik überwiesen, die man dann selbst bezahlen muss.

Ich denke also mal, dass bei dir bzw. deinem Kleenen dies im Rahmen der normalen Kontrollen gemacht wurde und keine Auffälligkeiten zu sehen waren! Aber frag zur Sicherheit noch deinen FA!

Alles Gute, Nudelmaus (14. SSW)

Beitrag von britt.01 27.02.06 - 17:45 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Mir wurde vom FA gesagt, dass man nur zur Feindiagnostik überwiesen wird wenn der FA den leisen Verdacht hat, dass was nicht stimmt, bzw wenn er mit seinem Ultraschall-Gerät die Organe des Babys nicht richtig sehen kann.

Wenn der FA also bei dir irgendwann so in der 20.-22. SSW einen Ultraschall gemacht hat und kein Wort von Feindiagnostik erwähnt hat, dann ist alles ok mit dem Baby!!!!

Also, seid froh wenn ihr da nicht hinmüsst!!!!!!!

Wünsche euch alles Gute!

Gruß, Anja