Bitte Mädels helft !!! Schwangerschaftsneuling hat Frage !!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chs3012 27.02.06 - 17:11 Uhr

Hallo Ihr Lieben.

Bisher habe ich mich ziemlich intensiv im KiWu-Forum herumgetrieben, doch es scheint so als ob ich jetzt endlich zu Euch darf. #freu

Kurz meine Geschichte:
Schwanger im Okt. 2005 - dann FG in 6.SSW - 2 Zyklen ausgesetzt und seit Januar wieder am Üben.
Letzte Mens am 27.01. - mein NMT war am 24.02. - bisher habe ich 2 eindeutig positive Tests vom 24.02. und 26.02.

Eigentlich sollte das ja heißen : Jiippie SCHWANGER !!!

Bin aber durch meine Vorgeschichte eher Typ gebranntes Kind und schwebe gerade zwischen Freude und Angst.

Habe einige deutliche SS-Anzeichen und dabei auch ein Ziehen in Rücken und Bauch seit gut 1,5 Wochen.

Jetzt meine Frage:

Würde gerne noch ein wenig mit dem Termin bei meiner FÄ warten - so bis Ende 7.SSW
Glaubt ihr, dass ist ok oder sollte ich schon früher gehen?

Und was ist mit dem Ziehen. Kennt ihr das? Im Moment hab`ich halt auch noch Angst, es könnte sich mit jedem Ziehen die Mens doch noch ankündigen.

#danke#danke
für eure Antworten

und Entschuldigung fürs lange #bla#bla

Liebe Grüße
Christiane (4+3)

Beitrag von letta79 27.02.06 - 17:21 Uhr

Hallo Christiane,
erst einmal #liebelichen Glückwunsch!!!!!!!!
Kann verstehen das Du Dich noch nicht so 100 % tig
freuen kannst.
Also das mit dem Ziehen hatte ich am Anfang auch sehr stark (habe es sogar jetzt noch mal leicht ab und an)
hatte dei ersten Wochen auch das Gefühl als wenn meine Tage kommen würden.
Also von der seite her hört sich alles ganz normal gut schwanger an!
Das mit dem späten FA ist doch vielleicht ganz gut dann kann man bestimmt schon etwas sehen.
Solange Du keine Blutungen oä hast.

Also TOI TOI TOI und noch mal meinen #liebelichen
Letta (21 SSW)#blume

Beitrag von coco71979 27.02.06 - 17:20 Uhr

Also wenn du bis Ende 7. SSW warten möchtest, dann ist das ok. Vorher sieht man eh nichts auf dem US. Das Ziehen sind die Mutterbänder. Das wirst du noch im Laufe der gesamten SS haben. Ist ja auch klar. Da nistet sich was bei dir ein und es wächst von Woche zu Woche. Ist völlig normal. Ich geb dir aber einen Tipp für die gesamte SS (gerade weil du schon eine FG hattest): Geh immer lieber einmal mehr zum Arzt als zu wenig. Wenn du irgendwelche Anzeichen oder Beschwerden hast, die du nicht zuordnen kannst, dann geh lieber hin. Viele Beschwerden sind zwar normal während der SS, aber trotzdem ist es gut wenn man sie abklären lässt bevor man sich verrückt macht.

L. G. und eine schöne SS

Melanie 36. SSW

Beitrag von urmel77 27.02.06 - 17:26 Uhr

Hi,

war in der 10.ssw beim Arzt, ich glaube das musst du selbst wissen.

In meiner 1ten Schwangerschaft war ich sogar erst in der 17.ssw, weil ich davor nicht gemerkt habe.

Ich wünsche dir eine schöne Kugelzeit und es wird bestimmt alles gut laufen.

Lg Urmel + Vreni (*24.01.02) + #ei ET 26.08.06

Beitrag von lucimama 27.02.06 - 17:29 Uhr

#kleeSage Dir schon mal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

Das ziehen ist sicherlich von den Mutterbändern, also nicht gleich in Panik verfallen, fühlte sich bei mir auch stark nach den "Tagen" an...:-p

Wenn Du Dich gut fühlst, und keine großen Probleme hast, kannst Du zum Arzt wenn Du es für richtig hälst,nur bei starken Schmerzen, Blutungen oder ähnlichem würde ich lieber sofort zum Arzt!

Beitrag von nadia84 27.02.06 - 17:32 Uhr

Hi Christiane,

ich kann dich total gut verstehen. Ich hatte auch schon eine FG und war dann beim nächsten positiven Test natürlich total durcheinander. Auf der einen Seite glücklich und auf der anderen Seite verängstigt. Die ersten 2 Wochen hatte ich ständig Ziehen und über 6 Tage sogar Schmierblutungen. Heute bin ich schon in der 19 SSW und fühl mich pudelwohl - mein kleiner Wicht strampelt auch schon kräftig im Bauch und morgen ist endlich mein nächster FA-Termin.

Meinen 1. Termin hatte ich in der 5. Woche, da konnte man noch nichts sehen - und den zweiten Termin hatte ich in der 6. Woche und da konnte man schon das kleine Herz schlagen sehen. Natürlich je später du hingehst, desto mehr sieht man. Ich hätte die lange Warterei aber auf keinen Fall ausgehalten. Wenn du das aber schaffst, dann Hut ab!

Ich hab gelesen, dass du in Amerika lebst (bin ein kleiner USA-Fan). Wo genau bist du denn da zu Hause? Wie kommt das? Ich mein, man wandert ja nicht so einfach mal aus, oder? Würd mich echt total interessieren.

Ich wünsch dir total viel Glück mit deiner Schwangerschaft - wird bestimmt alles gut gehen!!!

lg
Carina

Beitrag von chs3012 27.02.06 - 17:42 Uhr

Hallo Carina.

Es ist doch immer beruhigend, wenn man merkt das andere diese Anzeichen auch haben.

Versuche jetzt einfach mal positiv zu denken und mich über jeden Tag zu freuen !!!

Tja, in den USA sind wir ohne große Vorbereitung gelandet.
Mein Mann arbeitet als Ingenieur bei DaimlerChrylser und dann ging es letztes Jahr irgendwie ganz schnell- 8 Wochen hatten wir Zeit alles zu organisieren und 1 Woche vor Abflug war dann auch noch unsere kirchliche Trauung.

Der pure Stress, kann ich dir sagen !!

Jetzt sind wir ein 1/2 Jahr hier und haben uns super eingelebt, tolle Nachbarn und Freude gefunden und nur manchmal ein klein wenig Heimweh.

Wahrscheinlich bleiben wir jetzt noch 1 Jahr, aber es kann auch länger werden. So 3-5 Jahre würde ich schon blieben, dann will ich aber schon zurück nach Dtl.

Durch die FG im Nov. habe ich hier eine tolle FÄ gefunden und weiß genau, bei ihr bin ich super aufgehoben.
Natürlich kann man die Schwangerschaftsversorgung nicht mit Deutschland vergleichen, aber das hat uns trotzdem nicht abgeschreckt.

LG
Christiane

Beitrag von nadia84 27.02.06 - 17:53 Uhr

Also wahnsinn, so kurzfristig hätt ich das wahrscheinlich nicht durchgestanden. Aber eine tolle Gelegenheit ist das schon.

Ich hab mal ein halbes Jahr im Norden von Kalifornien gelebt. War so eine Art Schulaustausch. Total interessant aber ich muss ehrlich sein: War froh wieder zu Hause zu sein. Nicht nur, weil ich alleine dort war und auch noch viel jünger als ihr zwei, aber einfach weil es ein ganz anderes Leben war als hier. Na ja, das war jedenfalls mein Eindruck - die Menschen sind ganz anders.

Einen FA zu haben, mit dem man zufrieden ist, ist einfach total wichtig. Ich hab auch erst mit dieser SS einen gefunden, aber der ist dafür spitze! Ich freu mich richtig auf morgen.

lg
Carina

Beitrag von chs3012 27.02.06 - 18:19 Uhr

Ja, ja .... das Leben hier geht schon irgendwie nach `ner anderen Uhr als in Dtl.

Im Großen und Ganzen kommt man auch hier nach `ner Zeit wieder in seinen gewohnten Alltagstrott.

Doch dann sind es wieder die Kleinigkeiten, die einen daran erinnern in einem ganz anderen Land zu leben.
Die Amis sind halt schon ein spezielles Völkchen;-)

Auf alle Fälle werden wir uns ja jetzt bestimmt öfter hier treffen.

Alles Gute für morgen !!!

LG
Christiane

Beitrag von chs3012 27.02.06 - 17:46 Uhr

... ach, ja beinahe vergessen:

Wir wohnen im hohen Norden in Michigan.

Beitrag von 1909 27.02.06 - 17:25 Uhr

Hallo Christiane,

Ich habe auch in der 4.SSW erfahren das ich schwanger bin und bin erst in der 7.SSW zum FA gegangen.Hatte im März 05 auch eine FG in der 9.SSW und daher auch eine ängstliche schwangere.Aber wenn du jetzt gehen würdest würde dein FA eh noch nichts sehen.Also wenn du warten kannst warte noch 3 Wochen.
Wenn du dir unsicher bist wegen des ziehen`s im Bauch dann geh hin.Aber normalerweise ist das normal.Deine Gebärmutter bereitet sich auf das wachsen vor.

LG Jutta 21.SSW

Beitrag von belli2 27.02.06 - 17:31 Uhr

Hallo Christiane,

herzlichen Glückwunsch erst einmal....!

Ich kann Dich beruhigen, das Ziehen im Bauch ist völlig normal. Auch ich habe gerade in der 5. -7. SSW ein Ziehen verspürt, als würde meine Mens einsetzen.

Als ich meinen FA deswegen angerufen habe, meinte er nur lachend: "Ja, was meinen Sie denn woher das kommt. Das Kleine muss ja auch irgendwie wachsen". Das hat mich dann ziemlich beruhigt.

Ich war das erste Mal in der 6. Woche beim FA gewesen, weil es sich terminlich gerade so ergeben hatte. Auf dem US hatte er das Kleine sofort gesehen und gesagt, dass soweit alles in Ordnung sei. Ich denke, Du kannst aber auch auf jeden Fall erst später gehen.

Dir alles Gute und viel Glück in Deiner Schwangerschaft.

Lieben Gruß
Belli (8.SSW)

Beitrag von chs3012 27.02.06 - 17:33 Uhr

Hallo Mädels.

#danke schon einmal für die Anworten.

Ist halt alles noch Neuland und sooooo aufregend. #augen#gruebel#freu#hicks#huepf


LG
Christiane

Beitrag von stonie1980 27.02.06 - 20:31 Uhr

hallo Christiane !

Ich habe gestern (und heute nachmittag weil ich es noch nicht so recht glauben konnte ;-) ) positiv getestet !

Habe mir für den 9.3. einen Termin geholt. Müsste dann so ende 6. Woche sein (glaube ich) und hoffe dass man dann schon ganz viel sieht !

Habe es noch nicht mal meinem Mann gesagt, weil wir am 14.3. Hochzeitstag haben.... #huepf

Mal sehen, ob ich es so lange aushalten kann #augen

Lieben Gruß, Julia + #ei

Beitrag von chs3012 27.02.06 - 22:26 Uhr

Hallo Julia.

Ist schon witzig- da hält man `nen positiven SST in der Hand und kann/will es irgendwie nicht glauben.

Ich werde jetzt wahrscheinlich bis Mitte/Ende 7.SSW warten und dann erst zum Arzt gehen.

.... aber ob ich das aushalte ist die Frage ;-)#augen

Drück uns mal gaaaanz feste die #pro das alles klar geht.

Bis bald im SS-Forum.

#liebe Grüße
Christiane (4+3)

Beitrag von evendi 28.02.06 - 18:40 Uhr

Hallo!

Ich hatte gerade heute meinen Termin, weil ich es nicht augehalten habe vor neugier! Und ich bin jetzt erst in der 5. SSW. Damit wären wir ziemlich nah zusammen mit dem ET. Bei mir soll es dann am 03.11.06 soweit sein!
Ich würde auch eher etwas früher zum FA gehen. Gerade wenn du schon mal eine schlechte Erfahrung gemacht hast!?

LG
Maria