Kennt Jemand einen guten Vollkornbrei?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schnekkie 27.02.06 - 17:20 Uhr

Hallo Ihr Lieben, meine Frage steht ja schon oben, ich habe Vollkornbrei, 7Korn Brei oder ähnliches gesehen, aber die rührt man mit Vollmilch an, dürfen die Babys das schon? Meine Tochter ist 8Monate alt?! Hat Jemand einen guten Tipp für mich? Liebe Grüße Christina

Beitrag von hummelrosine 27.02.06 - 17:42 Uhr

hallo,

ich kann dir die breie von "holle" sehr empfehlen, die gibt es im bioladen. vollmilch, meint unser kinderarzt, kann man ab dem 6. monat geben. wissenschaftlich ist das mit der allergie anscheinend gleich ob man vollmilch oder milchpulver gibt. also ich habe ab dem 7. monat mit vollmilch den brei angerührt.
gruß
von hummelroine und anton * 28.03.05

Beitrag von orcanamu 27.02.06 - 20:00 Uhr

Hallo Christina,

Du solltest erst Vollmilch geben, wenn Deine Tochter ein Jahr alt ist. Der Darm kann dann diese Milch erst richtig verarbeiten.

Für die Breie empfehle ich entweder Wasser zum anrühren oder Pre- bzw- 1er Milch (oder natürlich abgepumpte Muttermilch).
Ich habe immer die Breie von Alnatura (dm) genommen, weil da kein Zucker oder ähnliches drin ist. Am meisten hatten wir den Hirsebrei.

Gruß
Simone

Beitrag von schnekkie 27.02.06 - 20:35 Uhr

Dankeschön. Ich werde es mit der 1er Milch probieren! Liebe Grüße Christina

Beitrag von ixama 27.02.06 - 19:59 Uhr

Hallo Christina.

Nun bei allergiegefährdung wird empfohlen, Babys unter einem Jahr keine Kuhmilch zu geben.

Wenn deine Kleine keine Anzeichen hat, kannst du Vollmilch nehmen, ansonsten 1-er oder die 2-er Milch oder auch hypoallergene Säuglingsmilch (HA).

Ich nehme Hirse und Reisflocken für den Brei, da die glutenfrei sind. Das mit dem Glutenfrei ist nur einen Vorsichtsmaßnahme, da Gluten eine Allergie auslösen könnte.

Ich gebe einen frische geriebenen Apel, zerdrückte Banane oder püriertes Obst aus dem Glas zu dem Brei.

Es ist einfach gemacht.

Alles Gute