Wie mache ich das mit eingefrorener milch?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von yvonne 27.02.06 - 17:23 Uhr

hallo,

ich habe jetzt viele milchflaschen in der gefriertruhe und wollte mal wissen, wie ihr die auftaut.im kühlschrank?und dann in kochendes wasser?

vielen dank,

yvonne

Beitrag von zwillinge2005 27.02.06 - 18:29 Uhr

Hallo Yvonne,

wenn ich wusste, dass ich die Milch brauche habe ich sie im Kühlschrank aufgetaut und dann in den Flaschenwärmer gestellt. Wenns schnell gehen soll direkt aus der TK in den Flaschenwärmer. Das dauert dann aber ca. 15-20min.

In kochendes Wasser würde ich die Flasche nicht stellen, max. 37°C, sonst sind alle guten Inhaltstoffe dahin. Deshalb Mumi auch niemals in die Mikrowelle (hat mal eine Schwesternschülerin auf der Kinderintensiv mit meiner Mumi gemacht #augen).

LG, Andrea

Beitrag von monique_15 27.02.06 - 19:54 Uhr

Hallo Yvonne,

kochendes Wasser finde ich zu heftig - da machst du einiges in der Milch kaputt.
Wir haben sie immer im Flaschenwärmer auftauen lassen, bei Körpertemperatur. So lange dauert das gar nicht.
Oder wenn du schon lange vorher weißt, was du brauchst, dann gehts auch im Kühlschrank.

LG, Monique

Beitrag von siobhan30 28.02.06 - 14:30 Uhr

Hallo Yvonne,

ich habe keinen Flaschenwärmer. Wenn ich Muttermilch brauche taue ich sie entweder im Kühlschrenk auf (ganz viel Zeit) oder einfach in der Küche (ein paar Stunden) oder wenn es schnell gehen muss in lauwarmen - warmen Wasser.

Ich habe gelernt, dass die Muttermilch nicht über 60 Grad erhitzt werden darf. (60 Grad kommt übrigens maximal aus dem Wasserhahn).

LG Grüße
Sabine