FG, morgen FA, bald wieder schwanger... und dann komm ich vor Angst um!!! Wo bekomm ich psychologisc

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kugelchen71 27.02.06 - 18:05 Uhr

Hab gerade eine FG hinter mir und morgen geh ich zum Doc, der event. nen Befund hat.
Wenn ich drüber nachdenk (hoffentlich) bald wieder schwanger zu sein, krieg ich ANGST!!!!!!!!!!!
Gestern war ich die Coolness in Person und jetzt bekomm ich wieder Bauchweh. Was alles passieren kann........ bis man ein gesundes Baby auf die Welt bringt. Ich weiß, ich hab sie nicht mehr alle. Also was soll ich tun? Wenn ich erst wieder schwanger wär, wären so bekloppte Gedanken bestimmt nicht gut fürs#baby.
Hilft vielleicht Yoga oder ......
Danke für Eure Hilfe
Tanja

Beitrag von pathologin34 27.02.06 - 18:17 Uhr

Hallo Tanja ,

warum hast du sie nicht alle ? das ist völlig in ordnung wie du denkst , die angst wird dich immer begleiten :-( leider , ich habe selbst heut noch angst das was geschieht , was immer sein kann :-( aber man kann FG leider nicht weg stecken so leicht und vergessen :-( .

du kannst wenns dir hilft einen psychologen suchen , ob yoga hilft weiß ich nicht , habe es bisher immer versucht allein zu regeln , ausser einmal habe ich eine therapie angefangen , aber wollte einfach nicht darüber reden damals von daher brachte dies auch nichts für mich , mich hat nur meine tochter wieder hoch gebracht so richtig seither konnte ich es besser verarbeiten .

Beitrag von meritseth 27.02.06 - 18:38 Uhr

Diese Angst Kenne ich mehr als genug, also hast du sie doch noch alle :)

Ich habe mehrere Fehlgeburte hinter mir, die letzte war 20.Januar 2006 und siehe einer an, am 22 machte ich einen Test da ich wieder zu spät war. Ich erwartete an sich eine Negative ergebnis, aber da Karneval am 23. losging und ich schon immer sehr gerne gefeiert habe, dachte mir "sicher ist sicher" und schau mal einer an, test ist positiv!!!

Klar, an den moment fingen die Bauchschmerzen an und die Ängste kamen wieder hoch, aber nun ja, diese Woche zum onkel Doc. und dann schauen wir weiter ;)

Beitrag von lehnie 27.02.06 - 19:31 Uhr

Hey Du!
Das tut mir leid, daß Dir dies auch passiert ist.
Du kannst über die Fa Infomaterial im Wartezimmer finden wenn Du Hilfe in ANspruch nehmen möchtest. Sonst google Dich mal durch Netz-da findest Du sicherlich etwas in Deiner Nähe.
Habe auch überlegt das zu tun. Allerdings habe ich es erst mal entschieden, es allein mit Literatur und Yoga und Authogenem Training zu versuchen. Da ich nach der FG erst seit heute wieder arbeiten war, werde ich mich diese Woche mal drum kümmern. ICh kann das voll nachempfinden-habe auch immer diese Ängste. Wir müssen lernen mit der Angst umzugehen. Da kann uns nur die Zeit helfen.
Glaub an Dich und versuche Dich an denen zu orientieren die nach einer FG wieder schwanger geworden sind!Nicht nach unten schauen-nach oben!!! Das hilft teilweise.;-)#klee
Ich drück Dir die Daumen und wünsche Dir alles Gute.#sonne
LG
Lehnie +#stern10.2

Beitrag von _lasse 27.02.06 - 20:11 Uhr

Moin Tanja,
wenn Du noch so eine ANGST hast warte doch noch ein wenig mit dem (hoffentlich) bald wieder schwanger und versuche erstmal Deine FG zu verarbeiten.
Wann war die FG denn, ich habe z.B. das große Heulen erst ne Woche später bekommen, vorher habe ich mich zwar Abends in den Schlaf geweint aber sonst war ich recht Cool!
Mir haben meine Kinder sehr darüber weggeholfen #freu
#liebdrueck Die Angst (da muß ich Diana Recht geben) sitzt einem nach einer FG immer im Nacken #schmoll
Gruß Karin #katze