Hallo Febis und alle anderen Kugelbäuche

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von t.silvi 27.02.06 - 18:07 Uhr

Hallo ihr lieben Kugeln,

war heute beim FA und es hat sich rein nichts verändert :-[#heul:-[.
Gebärmutterhals ist zwar verkürzt aber der Muttermund noch verschlossen.
Ich habe zwar wehen aber nicht regelmäßig und bringen tun die auch nichts #schmoll, auser ein wenig schmerzen.
Und das alles trotz Akkupunktur, Himbeerblätter- Tee, Hirtentäschelkraut- Tee und Gänsefingerkaraut- Tee :-%, Zimt, laufen, putzen und warm baden.
Unserer Prinzessin geht es bestens #freu#freu#freu.
Wenn sich bis Mittwoch wieder nichts getan hat will mein FA am Wochenende einleiten :-(. Meine Hebamme hat mir aber eben Mut gemacht, das wir das schon so bis zum Wochenende hinbekommen.
Scheint als werde ich doch eine März- Mammi ;-).

Vielleicht hat vonn euch noch jemand ein paar sanfte Tipps???

Liebe grüße silvi + #baby ET+5

Beitrag von kathim 27.02.06 - 18:13 Uhr

Hallo Silvi,

ich wünsche Dir alles Gute #klee und starke Nerven. Kannst Du überhaupt noch schlafen? Ich könnte es nicht.

Also sei lieb gedrückt. #liebdrueck

Kathi (37. SSW)

Beitrag von t.silvi 27.02.06 - 18:18 Uhr

Schlafen ist relativ. Im sitzen und spätestens alle zwei stunden wache ich auf weil ich auf Toilette muss :-[.
Meine Hebamme sagt das sei der Ammen schlaf, der bereitet mich auf die zeit mit dem Baby vor #augen.

Beitrag von stephanie.harkort 27.02.06 - 20:39 Uhr

Hallo Silvi #liebe

Na dann lass Dich doch mal lieb von mir (und meiner Kleinen, die gestern ihren offiziellen ET hatte) grüßen.....#blume

Ich glaube leider echt nicht das wir unsere Kleinen mit irgendwelchen Mitteln dazu bringen können "auszuziehen".....#ei

......bin mir ziemlich sicher (auch wenn es ECHT VIEEEL schwerer ist es zu ertragen als zu schreiben.....), dass unsere Kleinen schon wissen wann ihre Zeit dran ist #baby

Ich versuche gerade so viel wie möglich schönes zu machen.......was gutes zu essen, baden, am Computer sitzen, lesen, Gedanken nachhängen usw.

Ich habe übrigens einen ähnlichen "Befund" wie Du - nur das ich bisher noch überhaupt keine Wehen auf dem Ctg hatte......#kratz

mmmmhhhh......naja.....am Vormittag hatte ich bisher auch noch nie groß welche.....die BISHERIGEN fangen erst so ab Nachmittag an und steigern sich dann am Abend......

Liebe Grüße und Wünsche #klee

Stephi & Johanna

P.S.: Was hältst Du von dem Gedanken an eine kleine Wortneuschöpfung für uns (falls nötig....).......so richtige Märzis sind wir ja schließlich (auch) ab Mittwoch nicht.....was hältst Du von FEBMÄRZIS ;-)

Beitrag von vanilia 27.02.06 - 20:43 Uhr

Hallo Silvi!

Das Warten kann einen echt wahnsinnig machen...
Ich bin heute ET+1 und hatte Untersuchung im KH. Eigentlich wäre alles "Geburtsbereit", also Mumu offen, Köpfchen im Becken und leichte Wehen.
Fehlt nur dass die Wehen regelmäßig und viel stärker kommen, aber irgendwie will mein Kleiner auch nicht so recht.#schmoll

Hab auch schon alles mögliche versucht, um ihn zu locken, geh sogar mächtig viel spazieren, obwohl alles runterzieht und es gar keinen Spaß mehr macht, aber das läßt ihn alles gaaanz kalt#augen

Mir bleibt also auch nur abwarten und hoffen, dass es nicht mehr allzu lange dauert!

Wünsch dir alles Liebe und dass deine Kleine sich von alleine auf den Weg macht!

Lg, Nadine + Zwerg (ET+1)