Wehen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zicke79 27.02.06 - 18:13 Uhr

Hallo
ich bin jetzt in der 35 ssw (34+1) laut daten vom krankenhaus sogar drei wochen weiter. jetzt hab ich ständig ziehen im bauch, sind dass wehen? wenn ja senkwehen oder einleitungswehen oder wie die heissen?? ich finde der bauch von mir iss auch gesunken, aber von oben gesehen, sieht man dass so schlecht find ich ;)
da hab ich schon zwei kinder aber keine ahnung ob dass jetzt wehen sind. (hab bei beiden kinder fruchtblase geplatzt und dann direkt presswehen gehabt).
also dieses ziehen kommt so alle 10-20 min. muss dabei sagen, dass es dann auch am/im darm drückt (könnte es der darm sein und deshalb auch die schmerzen) also "groß" war ich vor ner stunde schon, und dennoch sind die leichten schmerzen da, auch beim wamren baden gingen sie nit weg.

muss dabei sagen, dass unser sohn meinte sich vor 2 wochen nochmal zu drehen und mit popo nach unten liegt, was iss wenn es jetzt senkwehen sind, dann rutscht doch der popo ins becken, was heisst es wird dann kasierschnitt gemacht weil mit dem popo zuerst entbinden neeeeeee ;)

bin am überlegen: soll ich ins KH fahren? komm mir dann aber, vor wenn nichts ist, als sei ich hysterisch empfindlich sensibel oder so :(

hmm hoffe auf tipss ratschläge etc.

liebe grüße aus dormagen.

Melanie & #ei (35 SSW)

Beitrag von l1b2s3f4 27.02.06 - 18:30 Uhr

Hallo Melanie!
Es könnten Wehen sein. Ich würde noch ca ne Stunde warten.Falls es nicht weg gehen sollte,würde ich im KH anrufen und mal nachfragen,da du ja erst in der 35.SSW bist.Sollte es allerdings schlimmer werden,dann ruf gleich an.Ein Kaiserschnitt ist auch nicht zwingend notwendig.Wenn dein Sohnemann genug an Gewicht hat,dann kann er getrost kommen.Meine 2 Mäuse sind auch in der 35.SSW geboren.(Blasensprung)Lea wog 2630 gr/48 cm und Mia wog 3315gr/51 cm.Als Lea geboren war,hatte Mia genug Platz.Sie lagen beide mit dem Kopf nach unten.Dann nicht mehr.Mia kam als BEL zur Welt.Hört sich alles schlimmer an als es ist.
LG Yvonne mit #baby Lea Joline und #babyMia Seline
*06.06.05