Ich dachte Karotte stopft??!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von stuetsche 27.02.06 - 18:29 Uhr

also ich hab gestern mit karotte begonnen und mir schon sorgen gemacht,daß sie vielleicht dann unter verstopfung zu leiden hat weil sie ab und zu nur alle 3 tage mal stuhlgang hatte.naja,was soll ich sagen,irgendwie ist genau das gegenteil der fall.sie hat heute schon zum 2.mal gekäckt und das hat sie die letzten monate nie.ist alles in ordnung oder stimmt da jetzt was nicht??
liebe grüße.sonja mit helena morgen 25 wochen.

Beitrag von baby09 27.02.06 - 21:18 Uhr

Hallo Sonja,

das ist bei uns genauso. Seitdem Joana mittags Karotten bekommt, kackert sie bis zu 4 x am Tag. Scheint wohl normal zu sein. Besser so als andersherum. Oder? Vielleicht ist das aufgrund der zusätzlichen Nährstoffe so...dass die Verdauung angekurbelt wird oder so...#kratz

LG und guten Hunger #mampf

Yvonne mit Joana *08.09.2005