Baby dreht sich nachts und macht Terror....HILFE!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schnuffimaus72 27.02.06 - 20:32 Uhr

Hallo,
hat jemand von Euch eine Idee,was ich machen könnte?Mein Sohn (6Mon.)dreht sich nachts in seinem Bettchen ständig auf den Bauch.Dann schreit er,weil er nicht mehr zurückkommt.Letzte Nacht bin ich ca.25x aufgestanden#schockMir fällt nichts mehr ein#heulBin soo müde#gaehn
Liebe Grüße schnuffimaus

Beitrag von ixama 27.02.06 - 20:44 Uhr

Du Arme.

Mir geht es leider auch so. Zum Glück meistens tagsüber. Allerdings schlafe ich nun wieder beim Kleini (7 Monate), damit er sich nicht nachts auf den Bauch dreht.

Mach du das doch für die Zeit, in der er das Zurückdrehen noch nicht kann, auch. Dann kannst du ihn im Halbschlaf umdrehen und brauchst nicht im Dunkeln rumtappen.

Übrigens konnte mein Sohn sich vor einigen Wochen zurück drehen. Nun nicht mehr. Ein Schritt vor, zwei zurück.

Alles Gute