Och menno...gehts doch nicht los? frust...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angel_eyes24 27.02.06 - 20:33 Uhr

Hallo!

Ich bin heute mal wieder beim FA gewesen.
Beim letzten mal war der Gebährmutterhals auf 1/3 verkürzt und der MuMu weich.
Heute war der Gebärmutterhals komplett verstrichen und der Mumu locker fingerdurchlässig.
Mein FA hat diesen dann noch gedehnt (Aua... #schwitz )
Er meinte "damit das alles mal in die Gänge kommt".
Ich beim FA raus und dann fing es an. Es ging etwas Blut ab, ich hatte alle 15 Min. Wehen und war schon froher dinge #huepf
Und nun....alles vorbei!!!
So ein Ärger. Könnt ihr das verstehen?
Mein Fa hat es extra gemacht weil ich meine 1. Tochter damals übertragen hatte. Bei der Geburt ansich hatte die Hebamme auch den Mumu gedehnt, woraufhin die Geburt erst so richtig in die Gänge kam.
Und nun ist alles wieder vorbei!!!! #schmoll

Kann ich noch hoffen oder kugel ich jetzt wieder ewig weiter?
#danke angel-eyes24 (39.SSW)

Beitrag von kuschelmama22 27.02.06 - 20:38 Uhr

Hallo !
Das gleiche hatte mein FA bei meiner ersten SS auch gemacht , hatte auch gleich danach leichte blutungen und Wehen und dann waren sie auf einmal wieder weg , war auch schon total gefrustet , aber abends als ich mich dann ins Bett legte , bekomm ich Rückenschmerzen und kurz darauf ist mir díe Fruchtblase geplatzt ....

Ich drücke dir ganz feste die Daumen , das es bei dir auch los geht #liebdrueck

Lg Jessy & Kids