Wie macht ihr das mit Katzenklo und krabbelndem Baby???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jonni00 27.02.06 - 21:09 Uhr

Hallo....

Unsere #katze ist ein Freigänger und braucht kein Katzenklo mehr. Aber da ja nun die vogelgrippe im Anmarsch ist, und man die Katzen ja besser drinne lassen soll (was ich auch tun werde), frage mich schon die ganze Zeit über, wie ich das mit Molly #katze und #baby mia mache, wenn das Krabeln losgeht!!! Wie kann ich denn verhindern, das mia nicht doch mal ins Kateznklo greift und evt auch noch was in den Mund steckt#schock ???

Das Katzenklo wird wieder im Flur stehen, da wir sonst nirgends Platz haben. Und es kommt ja nunmal vor, das etwas Streu auch vor dem Klo liegt und man nciht immer schneller ist als das #baby... Wie macht ihr das??

Wäre für jeden Tipp dankbar..

LG Johanna und Mia

http://www.unserbaby.ch/mia_joceline

Beitrag von kati4711 27.02.06 - 21:19 Uhr

Hallo Johanna !
Bei uns steht das Katzenklo im Badezimmer. Sobald ich sehe das Lukas sich dahin bewegt gehe ich immer hinterher.
Bis jetzt hat er nur mit dem Streu gespielt. Unsere beiden Katzen haben immer noch streu unter den Pfoten und tragen es dann auch in den Flur usw.
Und auf dem Teppich "springt" das Catsan so schön;-)
Aber es hilft eigentlich nur der Besen oder Staubsauger.

LG Kati+Lukas 30.03.2005

Beitrag von gigglepea 27.02.06 - 21:26 Uhr

Hallo,
also ich denke, da hilft nur aufpassen. Und wenn sie dochmal reingreifen, braucht man auch nicht gleich in Panik verfallen. Dreck reinigt den Magen.;-)
Wenn die Kiddis in öffentlichen Sandkästen spielen, weiß man ja auch nicht, welche Strassenkatze da vorher reingepieselt hat.#kratz
LG gigglepea + Amelie 10.10.05

Beitrag von lady_chainsaw 28.02.06 - 07:54 Uhr

Hallo Johanna,

vielleicht hast Du ja auch Glück, so wie bei uns! #freu

Luna hat das Katzenklo NIE interessiert #pro - obwohl sie genau weiß, wo es steht und dass die Katzen da immer hingehen.

Das einzig interessante sind die ganzen Katzenstreu-Krümel. Besonders in der Phase, in der der Pinzettengriff "geübt" wird. Standig hatte sie die Krümel in der Hand (neben allen anderen Fusseln und Krümel, die halt auf einem Boden liegen).

Das, was Luna wirklich mal probiert hat, möchtest du wahscheinlich gar nicht erst wissen ;-) Sie kam nämlich mal kauend aus dem Flur gekrabbelt und ich wunderte mich. Denn dort kann sie eigentlich nichts gefunden haben, was man sich in den Mund stecken könnte #gruebel - tja, und als sie dann den Mund öffnete, kam mir die Farbe doch arg bekannt vor: Trockenfutter der Katzen. Problem: Sie kann nicht am Freßnapf gewesen sein, der steht in der Küche. Fazit: Eine unserer Katzen hatte sich überfressen und das überschüssige Futter :-%

Da das war echt ein Schock #schock aber Luna hat´s überlebt und hat noch nicht angefangen zu miauen. Obwohl - vielleicht ist das der Grund, warum sie so gerne auf den Kratzbaum klettert? ;-)

Gruß

Karen + Luna (2,5 Jahre) + 2 #katze