Thyronajod! Aber was ist mit Folsäure.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lara1977 27.02.06 - 21:46 Uhr

Hallo zusammen,

ich hab früher bei Kinderwunsch immer Folio genommen. Jetzt nach meiner 2. FG hab ich Thyronajod für die Schilddrüse bekommen. Aber was ist mit Folsäure? Die muß man doch normalerweise auch schon nehmen bevor man schwanger wird. Wir haben uns entschlossen, doch schon wieder diesen Monat mit üben weiterzumachen. Da müßte ich doch schon Folsäure nehmen. Kann ich Folio nehmen oder ist das dann zuviel Jod? Welches Präparat kann ich sonst nehmen?

Liebe Grüße

Lara

Beitrag von melenegun 27.02.06 - 21:56 Uhr

Hi, ich nehme wg. meiner Schilddrüsenwerte auch Folsäure ohne Jod. Meine FÄ hat mir "Folsan" verschrieben. Da die SD empfindlich auf jede Jodgabe reagiert, würde ich das noch einmal mit dem FA oder dem Endokrinologen absprechen!
LG
melenegun