Hilfe,hab schrecklich Sodbrennen!Was tun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von susiquattro 27.02.06 - 22:29 Uhr

Hallo an alle,

Ich hab zur Zeit ständig Sodbrennen.Was kann man dagegen tun?Was macht Ihr denn so?




Liebe Grüße

Melanie und Baby 17+2

Beitrag von neugierig 27.02.06 - 22:34 Uhr

also bei mir hat immer ein telöffel senf geholfen...schmeckt zwar scheisse abba mir hats geholfen...vielleicht hilft es dir ja auch ;-)
drück dir die daumen


jenny + #baby 23.ssw

Beitrag von lara78 27.02.06 - 22:36 Uhr

Hallo,
Hausmittel sind:
.-Glas kalte Milch trinken
-Teelöffel Senf essen (bääh)
-Mandeln kauen
-rohe geraspelte kartoffeln essen (wohl 1 tee oder Esslöffel,konnte mich leider noch nicht überwinden)
-Bullrichsalz
Die hausmttel bewirken bei mir nichts.der Arzt kann Dir mehrere Sachen verschreiben.Bei mir helfen nur die Rennie tabletten und Abends sehr wenig essen,keinen Kaffee,nichts säurehaltiges,nichts süsses-aber welche schwangere hält das auf Dauer aus
;-)??
LG Lara 27 ssw

Beitrag von orcanamu 27.02.06 - 23:00 Uhr

Hi,

also mir helfen die Mandeln wirklich gut, der Senf hatte die gegenteilige Wirkung :-[:-[:-[!

Meiden sollte man Schokolade :-( und Brot - bei mir sind das jedenfalls heftige Auslöser.

Für die schlimmsten Anfälle nachts nehme ich Talcid oder Maloxaan, hilft beides ganz schnell.

Liebe Grüße
Simone

Beitrag von 01wba056 27.02.06 - 23:31 Uhr

Bei mir hilft ein Glas Milch sofort und 100%ig!

Beitrag von edea 28.02.06 - 02:31 Uhr

Hallo Melanie!

Mir hat immer ein Löffel gemahlene Mandeln geholfen. Schön lange drauf rumkauen, bis nix mehr übrig ist.

Eine Bekannte hat mir auch empfohlen, einen Esslöffel Maggi zu schlucken. Aber das hab ich nie ausprobiert. :-% :-p

LG und alles Gute
Edea, Ex-Schwangere #cool

Beitrag von carmen_28 28.02.06 - 08:53 Uhr

also ich habe es mit simplen popcorn wegbekommen!! ;-)
klingt komisch ist aber so! probiers aus
carmen_28 + 26.ss #ei