Zum 3. mal in einer Woche beim Arzt...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von antje... 27.02.06 - 22:37 Uhr

Hallo ihr Lieben,

bei uns ist vielleicht was los.

Letzte Woche Montag war ich mit Maja zur U5. Soweit- so gut. Alles i. O, hatte ich auch schon berichtet.

Am Donnerstag bekam sie auf einmal Fieber (38,65°C), bin daraufhin wieder zum Arzt- am Freitag. Da hatte sich aber schon wieder alles erledigt.

Gestern bekam Maja Durchfall, nach jeder Mahlzeit kam alles direkt wieder raus. Puuuhhhh... Also heute zum Arzt- und was sagt der? "Waren Sie nicht heute vormittag schon hier?" Witzig.
Naja, der Arzt hat Diät verordnet und Heilnahrung. Bin natürlich gleich losgestürzt und alles besorgt.

Heute Abend habe ich Maja dann die Flasche mit der Heilnahrung gemacht, wollte sie füttern und lese im letzten Moment, dass man Breisauger verwenden soll. Sowas habe ich nicht. Kurz und gut- Milchsauger ging auch. Maja brauchte 30 Minuten für das Fläschchen und ist dann todmüde in´s Bett. Sie hat auch seit 13.00 Uhr nicht mehr gekäckert. Um 15.30 Uhr waren wir beim Arzt.

Finde es eh komisch, wie sie alles so wegsteckt. Wenn es ihr mal nicht gut geht, wie in den letzten Tagen, ist sie immer noch ein richtiger Sonnenschein, lächelt alle an- schön. Ich wünschte, ich würde das in manchen Situationen mehr zu schätzen wissen.

So, das war´s. Gute Nacht euch allen, wünscht Antje

Beitrag von biggi81 28.02.06 - 09:19 Uhr

Hallo,

erstmal gute Besserung für Deine Kleine und lass Dich nicht verunsichern von den vielen Arztbesuchen. Das hatten wir auch eine Zeit lang. Lieber einmal zuviel zum Arzt als einmal zu wenig.

Wegen der Heilnahrung: Du kannst das Fläschchen ruhig etwas mit Wasser strecken, denn bei Durchfall ist Flüssigkeit ja eh wichtig. Philip hat sich auch abmühen müssen, weil ich keinen Breisauger da hatte, aber mit etwas mehr Wasser ging es dann und hat ihm nich geschadet. Im Gegenteil.

Alles Gute,
Biggi mit Langschläfer Philip (*25.Juni 2005)