Wer hat auch so einen kleinen Riesen zu Hause???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von ruth79 27.02.06 - 23:05 Uhr

Hallo,

mein kleiner Schatz Marcel wird im Mai 3 Jahre alt. Soweit so gut.
Er ist allerdings schon 109 cm groß und wiegt ca. 24 kg. Na gut, unser Kinderarzt sagt immer, das ist noch alles im Normalbereich, und der Papa ist ja auch fast 2 Meter groß.
Bei der Geburt war er von der Größe und beim Gewicht ganz normal, eher noch etwas zu leicht.
Marcel isst gesund und ausgewogen, hat Bewegung an der frischen Luft und geht jeden Tag mit mir raus.
Was mich auch annervt, sind dann so Kommentare von Fremde, sowie, Och ist der groß, der braucht doch kein Schnuller mehr und ähnliches, da könnt mir immer sonst was platzen.
Haben manche Mütter vielleicht ähnliche Erfahrungen oder auch so einen kleinen "Großen" daheim.
Danke Euch.
Gruß
Ruth und Marcel

Beitrag von buttinette23 27.02.06 - 23:54 Uhr

Hey,

was für ein Zufall. Unser Kleiner heißt auch Marcel und ist zu groß für sein Alter. Er wird am 18.03.06 2 Jahre alt ist 90cm groß und hat knapp 14 kg.
Bei der Geburt hatte er allerdings auch schon eine Größe von 56 cm. Kommt wahrscheinlich von (meinem) Vaters Seite.

Ich habe das Problem das es immer heißt...so groß wie der ist muß er doch dies und jenes schon können und haste nicht gesehen...... wobei ich sagen muß das ich auch manchmal vergesse das er erst 2 Jahre ist eben weil er so groß ist....da denk ich auch manchmal der müßte das doch können so groß wie er ist. #gruebel
Bei 2 Kindern vergleicht man halt immer mal was aber dann recht schwierig wird.;-)

liebe grüße
buttinette23


PS.: Und es ist ein Allesesser. *g*

Beitrag von sanne26 28.02.06 - 00:00 Uhr

Hallo!
Ich habe auch zwei Riesenkinder. Meine Tochter wird in einem Monat 6 Jahre alt und ist jetzt 130 cm groß. Das schlimme ist, das die Leute sie für viel älter einschätzen und dementsprechend auch mehr von ihr erwarten. Letztens wurde sie auch wieder auf 8 oder 9 Jahre geschätzt. Die Person war dann auch sehr erschrocken, als ich gesagt habe, dass sie erst 5 ist. Ihr Vater ist 191 cm, ich "nur" 166 cm. Wenn das so weiter geht, hat sie mich noch vor der Pupertät eingeholt. #schock Ich weise fremde Leute beim kennenlernen jetzt schon immer vorher darauf hin wie alt sie ist, da schon öfters Kommentare kamen, warum sie z. B. noch nicht lesen kann...etc.
Gruß von der "Zwergenmama" ;-)

Beitrag von ratpanat75 28.02.06 - 00:50 Uhr

Hallo,
ich hab auch 2 grosse Kinder.Meine Tochter war mit 3 Jahren 106 cm gross, jetzt ist sie 8 und misst 145 cm.Ihre Mallehrerin (die etwas klein geraten ist )überragt sie nur ein kleines bisschen.
Mein Kleiner (6 Mon) ist wohl auch gross veranlagt und übertrifft die Werte, die seine Schwester im gleichen Alter hatte.
Wir leben auch noch in Spanien, wo die Leute im Durchschnitt eh etwas kleiner sind!

lg

Yo + Isora+Marcos#baby

Beitrag von rose1980 28.02.06 - 06:56 Uhr

Hallo Ruth!

Ich habe auch einen riesen zu Hause! #freu er wird im März 4 Jahre und ist jetzt bereits 1,13 m!

Komischer weise ist sein Bruder für sein alter aber noch recht klein #kratz

Gruss rose1980

Beitrag von traumwolke 28.02.06 - 09:54 Uhr

Ich habe zwei Riesen zu Hause.
Meine beiden Söhne sind ebenfalls sehr groß für ihr Alter. Mein älterer Sohn heißt übrigens witzigerweise auch Marcel. Er ist 11, wird im Juni 12 und misst jetzt schon stolze 1,68 m - wenn er seiner Wachstumskurve treu bleiben würde dann würde er wohl laut Kinderarzt ca. 1.95 m werden.
Mein Kleiner ist fünfeinhalb und ist jetzt 126 cm groß.
Beide Jungs waren bei der Geburt bereits 58 cm groß, also schon damals recht lang.
Bei uns ist es eigentlich auch kein Wunder, mein Mann und ich sind beide nicht gerade klein - ich bin 1,79 m mein Mann ist 1,87 m.

Über nervige und zum Teil unangebrachte Kommentare ärgere ich mich mittlerweile nicht mehr, als Marcel noch jünger war, hat mich das aber auch gestört. Es ist eben wie schon geschrieben wurde, einfach so, dass die Kinder viel älter eingeschätzt werden und dann von ihnen Dinge erwartet werden, die nicht ihrem Alter entsprechen.

Liebe Grüße,
Alexandra

Beitrag von diefrauohnenamen 28.02.06 - 12:09 Uhr

Hallo!

meine Tochter wird im April 6 und ist 127 cm groß, 24 kg schwer und hat Schuhgröße 33/34!!! #schock

Njaja, ich bin 1,85 und ihr Vater 1,83, sie wächst sicher noch ein wenig :-D

LG
Belinda

Beitrag von bobbycar02 28.02.06 - 12:50 Uhr

Meine gehört eher zu den Zergen 3 Jhre 9 Monate alt wiegt fast 13 kg bei gut 100 cm.

Aber die Kinder einer bekannten sind sehr groß der kleine wird im April 4 ist jetzt 118 cm gro0 gewicht keine ahnung

die Mittelre 5,5 Jahre alt ist 130 cm groß und der große

8 Jahre ist 145 cm groß.

Beitrag von schnoesiprein 01.03.06 - 07:30 Uhr

Hallo meine grosse wird im Juli 4 und ist schon 111cm und wiegt 18,5kg.Alles im normal bereich.Denke mal wir sin relativ gross und bei der Geburt war sie auch schon riesig 57cm und fast 4kg.Meine kleine wird auch schon ein Riesenbaby!!!Gruss Schnoesi#sonne

Beitrag von silberlocke 02.03.06 - 13:01 Uhr

Hi
meine Große ist im Januar 5 geworden und jetzt 120cm groß und rund 25kg schwer. Also groß und gehört zu den Schweren, obwohl sie nicht dick ist und hat Schuhgröße 32.

Der Kleene ist im Januar 3 geworden und ca 100cm (eher bissi kleiner) und ein Federgewicht von 13kg. Also auch net grad klein, aber Leicht.....

Von den großen Kleinen wird immer mehr gefordert, weil sie einfach nimmer Klein sind vom Aussehen. Wenn gefragt wird, wie es in der Schule ist, dann sagt sie selber oder eben ich, na, da hat sie noch zwei Jahre Zeit, sie ist erst 5.... geht halt nach dem Papa - der ist 1,95 groß. Bin aber froh, daß sie nicht nach mir geht - bin nur 150cm..... grins