Fester Stuhl von Karotte

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von wlexi 27.02.06 - 23:08 Uhr

Hallo!

Leya bekommt seit ein paar Tagen Frühkarotte im Gläschen. Jetzt hat sie aber einen sehr festen Stuhlgang bekommen. Es sieht immer aus wie eine richtig feste Wurst nur etwas zusammengequetscht.

Sie hat aber keinerlei Bauchschmerzen oder Ähnliches. Sie verhält sich wie immer.

Was soll ich denn jetzt machen?

Können die Bauchschmerzen noch kommen?

Soll ich mit Karotte aufhören?

Was kann ich ihr dann geben. Und wie sieht es aus wenn sie die Menü-Gläschen bekommt, z. B. Karotte, Kartoffel, Fleisch.

Ist es dann immer noch so mit dem Stuhlgang oder nur wenn sie ausschliesslich Karotte bekommt?

Hoffe auf Eure Hilfe!

Liebe Grüße

Alex

Beitrag von dotterweich 27.02.06 - 23:29 Uhr

hi

deine tochter muß sich erst daran gewöhnen das sie jetzt beikost bekommt

wenn der stuhl nicht all zu fest ist, dann ist es okay

du kannst ihr aber nach dem essen oder auch zwischendurch milder apfel von hipp z.b. geben, das lockert dann wieder bissle auf oder halt fenchel tee

bei meiner celine wurde der stuhl erst im zusammenhang mit kartoffeln härter und fester, ich gab ihr dann tee oder saft, später dann auch apfel zum nachmittagsobst

du kannst auch nach ein paar tagen mal anderes gemüse versuchen wie z.b zucchini oder fenchel (ist ja auch stuhlregulierend) ( kürbis ist ja leider out z.zt) aber fleisch erst später

hast du kein ernährungsbuch oder rezepte wo das genau steht wie man vorgehen soll? man sollte ja langsam das kind an das gemüse gewöhnen usw

wir machten das so:

ca 1 woche NUR karotte
ab 100g weggeputzt (leer gegessen) kamen 50g kartoffeln hinzu
150g weggeputzt, habe ich mal anderes gemüse versucht und langsam um weitere 25g putenfleisch dazugegeben, insgesamt also dann ca 190g

danach kann man gemüse wechseln oder verschiedenes zusammen geben

hoffe ich konnte ein wenig helfen

LG dotter:-)