Wie das ständige "Tragen" abgewöhnen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von cecile25 27.02.06 - 23:27 Uhr

Hallo,

meine Kleine Maus, 7 Wochen alt, möchte ständig getragen werden. Wenn ich sie ablege, brüllt sie wie am Spieß. Da ich ein weiteres Kind (22 Monate alt) habe und ich mich auch mit ihm beschäftigen muss, ist mir das ständige "Tragen" natürlich nicht ganz recht.

Wie kann ich das denn abgewöhnen?

Freue mcih auf Antowrnte!

Liebe Grüße
Cecile

Beitrag von blitzi007 27.02.06 - 23:38 Uhr

Hallo Cecile,

ich glaube, das mit dem Abgewöhnen, dafür ist es noch zu früh. Deine kleine Maus sucht deine Nähe und Wärme und es ist auch wichtig für sie.

Versuche es doch mal mit einem Tragetuch oder einem Baby-Björn, so hast du wenigstens die Arme frei.

Ich wünschte, ich könnte dir wirklich weiterhelfen, ich habe im Mai das gleiche Problem. wir bekommen unser 2. Kind und Phil ist dann erst 20 Monate alt.

lg Tina + PHil (17 Monate) und Baby-Girl inside (ET 21.5.)

Beitrag von lilas 28.02.06 - 07:11 Uhr

Gar nicht. Ist zumindest meine Erfahrung, da ich in der gleichen Situation bin: Meine Tochter feiert diese Woche ihren zweiten Geburtstag, und mein Sohn ist fünf Wochen alt. Auch er will ständig getragen werden.

Da helfen leider nur: starke Nerven, ein hoffentlich gesunder Rücken, ein gutes Tragetuch und die Gewissheit, dass auch diese Phase irgendwann von ganz allein vorbei geht. #schwitz

LG
lilas

Beitrag von moghwaigizmo 28.02.06 - 07:43 Uhr

Hallo Cecile!

Da hab ich ja echt Glück, denn elena will von MIR nicht ständig getragen werden, das kann ich ja auch nicht, weil ich starke Rückenschmerzen habe, irgendwie versteht sie das und will nur vom Papa und den Omas/Opas getragen werden, ist bei mir aber auch zufrieden, wenn ich sie neben/auf mir liegen habe und mit ihr spiele und schmuse...

Schätze mal, das Abgewöhnen wird wirklich schwer ich drück Dir aber die Däumchen...

Liebe Grüße,
Alex mit elena (5.10.05), die Dir leider nicht wirklich helfen konnte...