Hab voll den Hals .... sorry

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von knuddelmaus2005 28.02.06 - 08:25 Uhr

Bohr .... wenn ich denjenigen erwische ... !
´
Ich bin eigentlich nicht so pingelisch. Aber wenn es um mein heißgeliebtes Auto geht, dann könnt ich fuchsteufelswild werden. :-[

Hab Jahrelang für dieses Auto gespart und konnt es mir letztes Jahr endlich leisten. Seitdem bin ich ganz stolz auf mein Auto. War ich vorher noch nie, aber bei dem Auto is es was anderes.

Ich achte richtig drauf.

#schock Und was seh ich da ? Ein Kratzer .... aber net so einen kleinen, sondern an der Tür oben bis runter #heul

Viell. denkt ihr "oh Gott, was is den das für eine", aber ich könnt heulen wegen sowas .... ich lieb mein Auto einfach. (ber nicht so, das ich das jetzt vor meinem Schatz vorziehen würde)

Kaum mal kurz im Kaufhof gewesen und schon is ein dicker langer Kratzer drin, de rmit einem Schlüssel gemacht wurde .. so richtig ratsch.

Meine Frage jetzt aber : Um den Kratzer drin zulassen, dazu is das Auto zu neu und außerdem würd mir das jeden Tag im Auge weh tun - mein Auto is Vollkaskovers. - weiß den jm., ob die Vers. diese Rep. ... also Kratzer wegmachen ... bezahlt ? #kratz

Beitrag von bigfish 28.02.06 - 08:30 Uhr

Geh mal in die Werkstatt und stell Dein Auto da vor *g*.
Wenn Du Glück hast, ist es gar nicht so ein riesen Aufwand und die Kosten halten sich in Grenzen.

Ich habe letztes Jahr, eine Kniehohe Mauer übersehen beim rückwärtsfahren aus der Einfahrt meiner Schwiegereltern#augen keine Ahnung, wie die Mauer da hinkam*g*.

Die ganze Stossstange war eingedrückt und ein dicker, tieeeeeefer Kratzer schmückte unsere Stange.

Wir haben für das ausbessern und die Lackierung bei VW ca. 250 € bezahlt.

Vielleiht bekommt man das bei Dir auch mit nem Lackstift weg oder einer guten Politur.

Auf jeden Fall würde ich mich mal unverbindlich informieren.

LG,

bf



Beitrag von knuddelmaus2005 28.02.06 - 08:35 Uhr

das mach ich aufjedenfall.

Aber trotzdem ärgerlich ... jetzt muss ich wegen so jm., der sich sein Spaß erlaubt hat, Geld hinlegen, was ich eigentl. für was andres verplant habe

grummel ....

Beitrag von bigfish 28.02.06 - 08:44 Uhr

Ja natürlich ist das ärgerlich. Ich würde platzen vor Wut.:-[
Aber macht es das besser?#gruebel Du kannst es ja leider nicht ändern.

Weisst Du was mit meinem ersten, heißgeliebtem Auto geschehen ist?
Es wurde geklaut und auf eine Verkehrsinsel gesetzt, 150km. von meinem z Hause entfernt.
Ich bekam einen Totalschaden zurück mit gebrochener Achse#heul:-[.
Ohgott- es ist 10 Jahre her, aber tut immernoch weh#schmoll Mein schönes Auto:-(

Beitrag von knuddelmaus2005 28.02.06 - 08:47 Uhr

da is ja mein Kratzer nix dagegen #kratz

Beitrag von bigfish 28.02.06 - 08:50 Uhr

#freu Schön, zu sehen, wie klein ein Problem wirken kann, gell?#freu
Trotzdem ärgerlich#kratz! Stimme ich Dir voll und ganz zu!
Gibt schon Arschgesichter da draußen:-[ Heiß geliebt auch die rücksichtslosen Parkplatzrempler:-[:-[:-[

Beitrag von cephir 28.02.06 - 10:53 Uhr

#freu#heul#freu#heul#freu
keine ahnung wie die mauer dahin kam......................


das dachte ralf sich auch .....
der hat direkt mit dem transit ne mauer naja etwas abgerissen...........

Beitrag von bezzi 28.02.06 - 09:36 Uhr

Die Vollkasko zahlt normalerweise Schäden durch Vandalismus.
Ob es sich allerdings lohnt, den Schaden über die Versicherung abzuwickeln, kommt auf die Schadenshöhe und die Höhe der vereinbarten Selbstbeteiligung an.
Auch muss berücksichtigt werden, dass jeder Vollkaskoschaden den Schadensfreiheitsrabatt ruiniert, so dass Du noch jahrelang den Schaden indirekt durch höhere Prämien zahlst.

Gruß

Martin

Beitrag von happysepp 28.02.06 - 18:16 Uhr

hallo !

also das mit dem kratzer ist be.... , das kenn ich gut wen neidige irre sich an etwas leblosen rächen !

aber zu deinem schaden !

es gibt die möglichkeit ohne großen lakieraufwand und mit wesentlich geringeren kosten diese kratzer zu entvernen ! das nennt sich smart repair ! es komt hald dreuf an wie groß der schaden ist , hierzu mischt der spezialist per farbkomputer den lack nach und bessert entsprechend aus ! in den meisten fällen muß man dan schon wissen wo der schaden war damit man etwas bemerkt.
ich hab das erstmals am freitag in anspruch genommen als ich mein sinnlosauto verkaufen wollte aber irgnedwie einen schönen fetten kratzer in der tür drin hatte (der käufer hat es gesehen )
der lakierer hätte für die reparatur etwa 2 tage gebraucht und mich hätte der spaß 800 € gekostet weil man ja die ganze tür machen müßte ! durch einen bekannten bin ich dan an einen lakierer gekommen der smart repir anbietet ! trotz sauteurem effecktlack den man laut auskunft vom ersten lakierer nicht ausbessern kan hat der typ das innerhalb von nur 4 stunden vertig gebracht das man nichtsmehr sieht und selbst der kritische käufer war mit dieser reparatur einverstanden ! reine arbeitszeit war grad mal 30 min und der ganze spaß hat mit material nur schlappe 80 euro gekostet ! bei mir war der kratzer im übrigen auch bis zur grundierung !

als erkundige dich mal nach smart repair und lass dir von dem sagen ob es sinn macht bevor du die ganze tür für teueres geld lakieren läßt !
dan tud das auch garnimmer so weh !!!!!!


ich hasse die autodemolierer , wen ich von denen einen erwischen würde