gebärmutterhals 8mm in 28ssw hebigabi?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melanie19 28.02.06 - 08:29 Uhr

hallo zusammen,
hab nun auch mal ne frage. ich habe seit der 24ssw einen verkürzten gebärmutterhals. er hat lediglich noch 8mm. musste deshalb 3 wochen im kh liegen mit 100%bettruhe. habe lungenreife bekommen und sämtliche ärzte haben mich aufgeklärt. kinderärzte, kaiserschnittärzte, narkoseärzte und psychologen. sie haben mir son angst gemacht dass mein kind wohl ne frühgeburt wird. mittlerweile bin ich zu hause mit haushaltshilfe die meine zwei kleinkinder betreut. meine eigentlich frage ist, wie hoch ist die chance dass das kind zum termin kommt? hat jemand erfahrungen? ist es wirklich notwendig so strenge bettruhe zu halten? ich würde so gerne mal vor die tür gehen aber ich darf nicht. das frustriert mich. ich merke zwar ständig, dass ich wohl wehen habe, denn der bauch wird steinhart aber die wehen tun nicht weh.
kennt sich jemand aus?
liebe grüße mel

Beitrag von hebigabi 28.02.06 - 08:32 Uhr

Such dir unbedingt eine Hebamme, die auch alternativ arbeitet und frag sie nach Bryophyllumpulver von Weleda und Toko-Öl nach Stadelmann, damit habe ich vor 1 1/2 Jahren eine Frau, die exakt genauso früh wie du den MM schon ziemlich verbraucht und bequem für 1 Finger offen hatte bis 4 TAGE vor den Termin bekommen.

Die war zum Schluss echt schrottengenervt, weil sie keine Lust mehr hatte- aber da wird frau ja nicht nach gefragt #schmoll.

Liebe Grüße und gute Besserung wünscht

Gabi