Was war das? Jemand dasselbe gehabt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schandra25 28.02.06 - 09:13 Uhr

Ich hab mal eine komische Frage.
Heute Nacht bin ich gegen 3 Uhr morgens aufgewacht da ich schlecht Luft kriegte und ein Stechen im Brustkorb hatte. (Herzgegend?) Ich konnte nicht tief einatmen. Hab ich das gemacht, hatte ich unheimlich stechende Schmerzen. Es hat ca. 10 Minuten gedauert bis es wieder aufhörte.

Hatte von euch jemand schon einmal dasselbe? Ich glaub nicht unbedingt dass es was mit der SS zu tun hat...trotzdem wollte ich mal nachfragen.

schandra25 :-) 9.SSW

Beitrag von liebivieh 28.02.06 - 09:19 Uhr

Hallo...


ich denke das ist nicht schlimmes. Sicher hast du falsch gelegen und da verklemmt sich manchmal ein Nerv im Rücken.
Ich dachte auch ich bekomme einen Herzinfakt.

Jedenfalls hatte ich es auch und war beim Arzt und der hat EKG gemacht und meinte dann diese Begründung.

Lg Ines

Beitrag von schandra25 28.02.06 - 09:25 Uhr

#danke Ich dachte mir schon sowas ähnliches. Wollte nur die Bestätigung von jemand anderen. #blume

Beitrag von melly_k 28.02.06 - 09:22 Uhr

Hi,

ich glaub auch, dass das nichts schlimmes ist. Hatte das auch schon öfter. Wahrscheinlich liegt man wirklich falsch und verklemmt sich was...
Musst einfach die Arme hochheben und einmal ganz tief einatmen. Dann lässt es einen Schlag und der Schmerz ist weg.

LG
Melly + #ei (26SSW)

Beitrag von wdreamprincess 28.02.06 - 09:25 Uhr

Hi,

ich hatte das auch schonmal, mein Arzt meinte, das kämte, wenn man sich einen Nerv am Rücken einklemmt oder sich verdreht, dann zieht sich das Schmerz über die Zwischenrippenmuskeln udn -nerven nach vorne durch den Brustkorb.

LG,
Denise + #baby Fynn (*21.09.2005)

Beitrag von gengel 28.02.06 - 09:57 Uhr

Ich hatte das mal ohne dass ich damals schwanger war. Damals lag es daran, dass ich zu viel Luft im bauch hatte, die dummerweise nicht raus konnte. Mein Magen hat sich in alle Richtungen ausgedehnt und alle oberen Organe in den Brustkorb geschoben.
Das hab´ ich natürlich erst nach dem Ultraschall in der Notaufnahme gewusst (war dann, nachdem es eine Stunde angehalten hat, innerhalb von Sekunden verschwunden).
Zuerst habe ich das gemacht, was ich immer mache, wenn ich mich unwohl fühle. Ein Glas Mineralwasser getrunken... .(es wurde wegen der Kohlensäure dann natürlich nur noch schlimmer...)
Also, es muss nix dramatisches sein. Fühlte sich aber mega-beängstigend an.

Ich hoffe bei Dir ist es inzwischen verschwunden, woran es auch immer gelegen haben mochte.