Ist das normall oder muss ich mir SORGEN machen bitte auch Hebi Gabi

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von deedee1982 28.02.06 - 10:12 Uhr

Hallo ihr lieben

seit par tagen habe ich manchmal so ein zucken gefühlt-das musste mein baby gewesen sein oder? aber gestern nichts heute auch noch nichts ist das normall oder was ist jezt los??
bin 18+4
deedee+#baby

Beitrag von noreda1981 28.02.06 - 10:17 Uhr

Hallo Deedee#liebe,

das habe ich jetzt auch seit genau 2 Tagen und wenn ich mich gerade hinkege dann merke ich das noch mehr.Ich glaube Sorgen brauchen wir uns nicht zu machen weil ich glaube daß das #baby diese Zuckungen verursacht#huepf.Vielleicht weil das unser erstes #baby ist?Habe heute meine nächste VU und werde mal nachfragen.

Nori+#baby(17+2)

Beitrag von crumblemonster 28.02.06 - 11:14 Uhr

Hallo,

ja, das ist normal, brauchst Dir keine Sorgen zu machen.

Die Kleinen schlafen momentan fast den ganzen Tag (sind höchstens 3 bis 4 Stunden am Tag wach - aber nicht durchgängig). Da sie noch nicht sehr kräftig sind, spürt man sowieso nicht jede Bewegung. Wenn Du also grad abgelenkt bist, wenn Dein Würmchen wach ist, merkst Du nichts - oder nachts, wenn Du schläftst (da tanzen sie besonders gern).

Nach dem ersten mucksen, dauert es so ca. 2-3 Wochen, ehe Du Dein Baby täglich mehrfach spürst.

LG

Beitrag von susle 28.02.06 - 11:15 Uhr

Hallo Ihr beiden,
ich denke nicht, dass ihr euch Sorgen machen müsst. Bei mit ging das auch in der 18./19. Woche los, ab und zu spürte ich ein Zucken, dann wieder ein, zwei Tage gar nichts. Dachte schon, ich hätte mir das alles eingebildet.
Jetzt bin ich in der 24. SSW und spüre das Kleine täglich, mal mehr, mal weniger stark.
Zudem habe ich erst gelesen, dass es auch einen Zusammenhang mit der Lage der Plazenta gibt, je nachdem, wo sie sich befindet, spürt man das Kind früher oder später.
Ich wünsch euch noch eine schöbne Kugelzeit!
Susanne mit #ei 23+2

Beitrag von hebigabi 28.02.06 - 13:38 Uhr

Das ist völlig okay.

Manchmal melden sie sich mehrmals am Tag, manchmal tagelang nicht.

Spätestens ab der 28 SSW wirst du jeden Tag deutliche Kindsbewegungen haben.

Liebe Grüße von

Gabi