Test NEGATIV !!! *freu*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ina175 28.02.06 - 10:21 Uhr

Nicht das ihr mich verrückt haltet. Ich freue mich diesmal sehr, dass der Test negativ ist. Ich hatte im Januar eine OP wegen der ESS und ich soll auf jeden Fall so 3 Monate warten. Das Risiko einer FG wäre einfach zu hoch.

Wir haben ein einziges mal GV gehabt und meine Nerven lagen blank. Natürlich entwickelte ich alle Symptome wie bei der ESS. Hier sieht man wieder gut, was die Psyche alles kann :-(

Es sieht auch ganz danach aus als würde meine Mens bald kommen #freu Dann nur noch einen Monat warten und wir dürfen wieder loslegen #huepf

Euch weiterhin alles Liebe und baldige #schwanger

Ina + #stern im #liebe

Beitrag von thewho 28.02.06 - 11:21 Uhr

Hi Ina,

na siehste, ist doch gut gegangen. Super :) Und bald ist wieder eine Pillepocke bereit für Euch! #pro

LG, Melanie

Beitrag von ina175 28.02.06 - 13:13 Uhr

Hallo Melanie,

ja zum Glück. Bin auch sehr dankbar, denn das Risiko ist einfach zu hoch. Aber so ist das schön. Auch wenn ich wieder negativ denke, denn GV mussten wir gerade zum ES gehabt haben :-(

GV am 15.2 und heute leichte Schmierblutung. Oder wir haben den ES knapp verpasst.

Wie sieht es bei dir aus?

Ina + #stern im #liebe

Beitrag von thewho 28.02.06 - 13:46 Uhr

Hi Ina,

vermutlich war Dein Körper einfach noch nicht bereit und deshalb hat es nicht geschnackelt. Außerdem ist doch schon im normalen, gesunden Zyklus die Chance nur bei 20%, meine ich. Also nicht verrückt machen!! #liebdrueck

Bei uns ist noch nichts los, kenne ja weder meine Zykluslänge noch meinen ES-Termin. Wir leben also jetzt einfach vor uns hin und lassen es drauf angekommen. Erstmal muß ich meinen Zyklus kennenlernen und wer weiß, vielleicht klappt es ja auch so ;-)

LG, Melanie

Beitrag von ina175 28.02.06 - 14:18 Uhr

Hallo Melanie,

du hast sicherlich Recht. Und ich staune immer wieder was wir meinen zu empfinden.

Also meine Chancen waren sehr gut, es ist gleich im ersten Monat passiert #freu

Es passt einfach und es ging schnell nur leider hat sich Eichen verfangen gehabt. Nun gut, auf ein Neues dann im April/Mai.

Ich freue mich das erste Mal so richtig auf meine Tage. Ist schon verrückt oder #kratz

Und auch ich kannte nicht wirklich meinen Zyklus, habe mich einfach an die letzten erinnert und dann den Durchschnitt gerechnet.

Ich drücke euch ganz fest die Daumen.

Ina + #stern im #liebe

Beitrag von thewho 28.02.06 - 14:34 Uhr

Hi Ina!

Ja, man kann sich schon eine Menge einbilden, wenn Du das meinst. Man liest hier soviel und fühlt es dann selber #hicks Obwohl es noch gar nicht sein kann (zumindest bei mir jetzt).

Ne, das ist nicht verrückt, daß Du dich auf die Mens freust. Je schneller die Zeit umgeht, desto besser. Ist doch völlig normal. Und diesen Monat setzt es Deinem schlechten Gewissen (oder was auch immer) ein Ende, daß diesen Monat was passiert sein könnte. Völlig natürlich, würde ich sagen ;-)

Tja, schön, wenn ich meine alten Längen denn noch kennen würde #kratz Hab die Pille jetzt 13 Jahre genommen, und was davor war #gruebel . Weiß es echt nicht mehr! Dabei hab ich damals sogar Kalender geführt. Die hab ich wohl eines Tages entsorgt. Dafür könnte ich mich jetzt :-[

Ich drück Euch auch die Daumen, es wird sicher wieder klappen!

LG, Mel

Beitrag von ina175 28.02.06 - 14:53 Uhr

Hallo Mel,

ich merkte jetzt auch genau den Unterschied zu: ich habe alle Symtome und bin es nicht und den zu Januar: ich bin schwanger, nehme die Symptome kaum wahr.

Es war einfach anders.

Warte einfach noch so 2 Monate, dann hoffe ich das sich dein Zyklus auch beruhigt hat nach der Pille. Bei mir ging das ziemlich schnell, ich glaube gleich im ersten Monat nach dem Absetzen der Pille kamen die Tage 'normal'.

Wegen deinem Kalender brauchst du dich nicht zu ärgern, der Zyklus wird jetzt eh anders sein.

Danke dir, euch auch viel viel Glück und Spaß ;-)

Ein Monat haben wir schon geschafft.

Ina + #stern

Beitrag von thewho 28.02.06 - 21:42 Uhr

Huhu Ina,

genau das meinte ich #freu Man interpretiert in jeden Pups was hinein ;-) Denke aber, daß es so ist, wie Du es beschrieben hast, daß man es eben nicht so doll merkt. Schauen wir mal.

Danke für den Hinweis mit der Umstellung, hätte jetzt nicht gedacht, daß der Zyklus anders sein könnte als vor der Pille. Seh das aber derzeit eh ziemlich locker. Wenn es passiert, dann passiert es.

Euch auch weiterhin viel Glück und Spaß ;-) und vor allem 2 Monate, die schnell umgehenm, damit Ihr wieder loslegen könnt #huepf

GLG, Mel

Beitrag von ina175 01.03.06 - 09:00 Uhr

Guten Morgen Melanie,

ich bin auf jeden Fall beruhigter. Allerdings will meine Mens nicht durchkommen :-[

Nach dem zweiten Zyklus möchten wir wieder loslegen aber das mache ich daran fest, wie es mir körperlich und psychisch geht und auch meinem Schatz.

Dann bin ich mal gespannt wann ich hier von dir die positive Nachtricht lesen werde :-D

LG, Ina

Beitrag von thewho 02.03.06 - 07:49 Uhr

Moin Ina!

Ist Deine Mens jetzt richtig durchgekommen? Bin gestern leider gar nicht online gewesen und hab daher Deine Nachricht jetzt erst gelesen, ist ja fast 24h her, da kann sich ja ne Menge tun?

Dch schon nach dem 2. Zyklus? Naja, wenn es Dir entsprechend geht, wieso nicht. ;-)

Oh ja, darauf bin ich auch gespannt. Habe erst vorige Tage erfahren, daß meine Schwägerin nach ihrer FG wieder schwanger ist, jetzt in der 10. Woche. Habe meinen Bruder gestern mal gefragt, wie lange sie jeweils geübt haben - beide mal im 1. ÜZ geschnackelt #schock

Naja, wir gehens ruhig an ;-)

LG, Melanie

Beitrag von ina175 02.03.06 - 11:10 Uhr

Hallo Mel,

nein leider nicht :-( Irgendwie ist auch die SB verschwunden. Und ich hoffte schon so sehr... Aber sie wird kommen, da bin ich mir sicher :-)

Wir sollen 2 bis 3 Monate warten. Allerdings mache ich das davon abhängig wie es mir psychisch geht. Das ist wichtig, mit Angst anzufangen ist schon schlecht.

Dann sind die beiden ja sehr Zeugungsfähig, das ist doch schön. Ich hoffe bei uns geht es auch so schnell. Die erste ss war ja im ersten ÜZ.

Sonnige Grüße

Ina + #stern im #liebe

Beitrag von thewho 02.03.06 - 12:28 Uhr

Hi Ina,

die Mens wird dann sicher kommen, die SB deutet ja darauf hin, daß da noch arg was durcheinander geht bei Dir. Hatte jetzt vorige Tage auch etwas SB, mein Körper ist nach 13 Jahren Pille wohl auch was verwirrt ;-)

Da geb ich Dir völlig Recht, mit Angst anzufangen, bringt gar nichts. Dann lieber nen Monat länger warten und dann wieder mit Ruhe rangehen. #pro

Ui, wußte gar nicht, daß das bei Euch auch im 1. ÜZ war. Dann klappts bei Euch bestimmt genauso schnell wieder. #liebdrueck
Daß das bei den beiden so schnell geht, hätte ich nie gedacht, beide stark übergewichtig und über 30. Das baut einen doch auf, oder? Wirst schon sehen, wir essen beide fleißig Viren in der nächsten Zeit, dann klappts schon mit uns #mampf

Verschneite Grüße,
Melanie