Tempi wieder leicht hoeher..heute NMT

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ragnawill 28.02.06 - 10:36 Uhr

Hi,
meine Tempi ist wieder minimal gestiegen.
Ich war soooo sicher dass sie wieder (wie sonst auch) auf 35.7 oder 35.9 fallen wuerde (sonst immer ZT 27. oder 28) aber heute sind es noch 36.2 und ueber der Coverline. Ich glaub ich hab mein Thermometer noch nie so bloed angeguckt.
Mens noch nicht da, kommst sonst (kein Witz) immer zwischen 6 und 7 Uhr morgens.
Was jetzt? Abwarten waere ja das Schlaueste aber mein Mann hibbelt ja auch, der Arme.
Uebermorgen hab ich eh nen Termin bei meiner FAE wegen meiner PMS, soll ich schon mal testen?


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=70106&user_id=504241

DAnke fuer Eure Ratschlaege.

Beitrag von catsan 28.02.06 - 10:45 Uhr

Hi Ragna, Du Verrückte :-),

wieso zeigt denn urbia den NMT später an ? #kratz

Wenn Du es nicht mehr aushältst, teste doch. #schwitz

Kenne das genau mit Mens zwischen 6 und 7 Uhr. Ist bei mir auch immer so pünktlich.
Ich glaube, sollte die Mens bei mir um 13 Uhr noch nicht eingetroffen sein, wäre ich mir zu 80 % sicher, schwanger zu sein ! Würde dann spätestens am nächsten morgen testen.

Viel Glück

#liebdrueck Cat

Beitrag von ragnawill 28.02.06 - 11:02 Uhr

Hi Cat,
mein Zyklus betraegt 30 Tage, schon seit 7 Zyklen, keine Ahnung warum urbia und wunschkinder das nicht richtig anzeigen. Mein ES war auch am 14. oder 15. dh. die fruchtbaren Tage stimmen auch nicht ganz so. Am 15. hatte ich keinen spinnbaren ZS mehr.
Ich glaub ich teste mal nachher.
Mein Mann weiss ja dass heute NMT ist und ich hab noch keine Piep gesagt. Er wundert sich sicher.

Beitrag von lisamarie 28.02.06 - 10:49 Uhr

Hi ragna ;-)

du machst es ja spannend #freu

Meine Güte, ich drücke dir die Daumen #pro würde mich sehr freuen, wenn es bei dir geklappt hat #liebdrueck

Wenn du es wirklich nicht aushälst, dann teste ruhig. Kann es aber evtl. sein, dass sich dein NMT um 2 Tage verschoben hat`#kratz

Ach übrigens, bist du heute gut nach Othmarschen gekommen? War ja heftig glatt #gruebel

Ich bin übrigens gut in Othmarschen angekommen ;-) musste ja grinsen, dass wir im gleichen Stadtteil arbeiten, wenn es noch die gleiche Firma ist, dann lach ich mich kaputt #freu

lg lisamarie

Beitrag von ragnawill 28.02.06 - 10:55 Uhr

Haha, nee ich hab fast 3 Stunden gebraucht. Gleiche Firma kann es nicht sein, wir sind hier nur zu zweit (amerikanischer Schiffsausruester). Fahre gleich mit meinem Kollegen ins Elbe und versuche mal unauffaellig einen ss test zu ergattern.
wo arbeitest Du denn?

Beitrag von lisamarie 28.02.06 - 11:00 Uhr

Nee stimmt, das geht ja nicht wenn ihr da nur 2 Personen seid, wir sind hier ein paar mehr :-p

Ich arbeite in der Behringstraße bei einer Firma für Schiffsradaranlagen ;-)

Ui ins Elbe? wie schön, das könnte mir jetzt auch gut gefallen #freu

LG Lisamarie

BadBramstedt kenne ich übrigens auch gut, kenne dort Jemanden im Pflegeheim und muß da öfter durch, weil meine Eltern in Dersau campen :-p

Beitrag von ragnawill 28.02.06 - 11:18 Uhr

Ahh. SAM ;-)
Mein Kollege hat mal bei STN gearbeitet.
Das gibts ja nicht.
Meine Oma ist in Bad Bramstedt auch im Heim.
ICH BRECH ZUSAMMEN #freu

Beitrag von lisamarie 28.02.06 - 11:21 Uhr

looooooool #freu

Zufälle gibts, die gibts ja eigentlich gar nicht ;-) witzig

ja genau bei sam und STN waren wir ja vorher #freu

Deine Oma auch im Heim? Von meinem Schatz der Onkel ist, bei Donatus.. meine Güte ist die Welt klein :-p

lg lisamarie

Beitrag von ragnawill 28.02.06 - 12:21 Uhr

Im Donatus ist meine Oma auch, allerdings in der Demenzabteilung im 2. Stock.

viellecht kennst Du meinen Kollegen ja noch. Christian Foelster?

Beitrag von lisamarie 28.02.06 - 13:02 Uhr

Der Onkel ist im 1. Stock da in der psychiatrischen und geschlossenen, da sein Gedächtnis gerade mal 4 Minuten reicht #gruebel

Der Name deines Kollegen sagt mir irgendwas #kratz

Ich habe allerdings bis Oktober in Wedel bei der sam gearbeitet, wir sind nur hier nach Othmarschen gezogen.

LG Lismarie

Beitrag von alienka 28.02.06 - 11:05 Uhr

Ehm..will nicht entmutigen, ich freue mich ja über deinen Anstieg mit #huepf, aber ein SST könnte zu für sein. Der NMT-Balken ist doch erst ES+16, oder?

Ich meine, wenn es dir das Geld und die Spannung wert ist, teste! Aber sei nicht enttäuscht, wenns Ergebnis (noch ;-) ) negativ ist, weil der HCG noch nicht genug angestiegen ist...

Daumen haltend!
Alena

Beitrag von ragnawill 28.02.06 - 11:09 Uhr

Hi Alena,
der NMT-Balken ist falsch auf dem Blatt, der ist da nie richtig. Bekomme meine Mens immer am 30. ZT, also theoretisch heute.
Mal sehen, vielleicht warte ich ja noch.
Was meinst Du denn, ist der Tempi-Anstieg trotzdem gut zu deuten?

Beitrag von alienka 28.02.06 - 11:31 Uhr

Anstieg ist in der Phase doch immer gut! Und ich freue mich mit dir #huepf ;-)

Zum Balken...Meine Mens war bis vor kurzem ja auch so regelmäßig und dann im letzten Monat eine Verspätung von 5 Tagen, Totalhibbeln, nervös-gestresst, alle Anzeichen gedeutet und dann kam sie doch #heul

Ich bin nun beim Warten und Hibbeln selber so vorsichtig geworden und rede mir lieber ein "nein" ein. Ich sammle zwar heimlich "Beweise" für beides (z.B. sehe ich mir gerne die aktuellen 10 Schwangeren-Zyklusblätter bei urbia an und vergleiche, stelle mir vor, wie die Kurve morgen aussieht #hicks...) Aber habe "Angst" vor dieser Enttäuschung und möchte mich besser darauf vorbereiten. So gehe ich damit um...

Falls du testest (ich glaube, ich würde es auch tun ;-) ), sei drauf vorbereitet, dass es noch zu früh sein kann.

Ich hibble mit dir und halte Daumen!
Alena