Wer kennt sich aus: Darlehen für Angestellte im öffentl. Dienst???

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von pittjes 28.02.06 - 11:21 Uhr

Hallo.

Vor Jahren habe ich mal ein zinsfreies Darlehen i. H. v. 5000,- DM über meinen Arbeitgeber (Land NRW) erhalten, welches in 250DM-Raten monatl. zurückzuzahlen war. Das Darlehen war zinsfrei. Soweit ich mich erinnere gab es das Geld u. a. bei Umzug, großer Neuanschaffung und/oder Hochzeit. Ich hatte es für Letztere erhalten.

Nun, derzeit könnten wir ein zinsfreies Darlehen supigut gebrauchen, mag derzeit in der Pr-Abteilung nicht danach fragen.

Wisst ihr, ob es diese Art der zinsfreien Darlehen noch gibt und für "welchen Grund"?


Danke schon mal und noch ein klitzekleines "Helau"-chen aus Düsseldorf

pitti-lise#sonne

Beitrag von mica2 28.02.06 - 12:06 Uhr

hallo
bei meinem mann ( stadt koblenz - rheinland-pfalz) gibt es noch dieses zinslose darlehen
jedoch nur max. 2000 euro und auch nur für nen umzug

hoffe konnte dir etwas weiterhelfen

L.G. mica

Beitrag von superkitty 02.03.06 - 13:57 Uhr

hallöchen!


also ich habe schon 2 mal diesen "vorschuss" in anspruch genommen. einmal vor ca.5jahren oder schon 6? 5000dm und einmal vor 3, da gab es dann 2500 €. den ersten brauchte ich für umzug und den 2, für hochzeit. ich meinte das wären die beiden gründe gewesen für renovierung oder so gibts nichts!

lg kitty!

auch wenns schon alles vorbei ist: bochum man tau!!!