Welcher Fahrradanhänger??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pablas65 28.02.06 - 11:36 Uhr

Hi Zusammen,

wir wollen uns in Bälde einen Fahrradanhänger zu legen, wo unsere Kleine erstmal in so einer Sitzverkleinerung Paltz hat und später so drin sitzt. Nun haben wir überhaupt keine Ahnung von solchen Anhänger. Sie sind ja auch recht teuer und man will ja ein gutes Teil kaufen. Wer kann aus Erfahrung helfen?


LG Andrea + Flora

Beitrag von kleineute1975 28.02.06 - 12:05 Uhr

HI

also wir haben einen Einer Fahrradanhänger von Cheetha (schreibt man das so keine Ahnung?)...also den haben wir günstig vom Arbeitskollegen bekommen weiß aber das das Teil im Handel fast 300 Euro kostet glaub ich...also mir war gute Qualität lieber also son Billigteil für 60-110 Euro....wir haben einen Sitzverkleinerrer von Weber die passend dafür ist...der hat nochmal 70 Euro gekostet (den verkaufen wir aber bald über Ebay wo wir sicherlich noch 50 Euro für bekommen)...also ich würde auch was nehmen, die im Test gut abgeschnittern haben

Gruss
Ute

Beitrag von hellmi 28.02.06 - 13:36 Uhr

Hallo Andrea

Wir haben uns damals erstmal von Bekannten einen Anhänger geliehen. Den Ritchie ein sau-teures Teil. Sind dann mit Lukas Probe gefahren und der hat nur gebrüllt, weil Er eigentlich nix gesehen hat. Haben uns dann für einen Fahradsitz von Kettler entschieden und das macht Ihm richtig viel Spaß. Da können wir echt lange Fahrradtouren machen ohne das Er einmal weint. Also vielleicht erstmal leihen bevor viel Geld ausgeben.

Lg Kerstin und Lukas