Ab wann den KW umbauen zum ' Sitzwagen' :-))

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pablas65 28.02.06 - 11:42 Uhr

Hi zusammen,

ich habe einen KW ( schon klar :-)), aber meine Kleine wird nun immer neugieriger und will viel sehen. Meine FRage ist, ab wann ihr den Wagen umgebaut habt, von der Softtasche zum Sitzwagen? Da da viele Handgriffe notwendig sind, denke ich, das man dieses nur 1x tut, und die Softtasche dann zum Fußsack macht. Vielen Dank für Anregungen.

LG Andrea + Flora

Beitrag von wdreamprincess 28.02.06 - 11:52 Uhr

Hi Andrea,

ich kenn das von Fynn nur zu gut. Meine Pekip-Leiterin meinte jetzt, ich könne ihn, sobald es wärmer sei, also im März/April, in den Sportwagen "setzen", sprich, den KiWa umbauen, aber den Sportwagen nur ein bißchen schräg stellen, so dass FYnn mehr sieht. Richtig setzen halt erst, wenn er auch sitzen kann.

LG,
Denise + #baby FYnn (*21.09.2005)

Beitrag von kleineute1975 28.02.06 - 11:55 Uhr

Hi

also mein Kleiner ist jetzt 7 Monate ab und an stelle ich ihn in die Sitzposition so auf halb damit er besser sehen kann, aber nur wenn er meckert..solange er noch nicht alleine sitzen kann, bleibt er noch liegen solange er zufrieden ist....Ich werde den Wagen auch nicht umdrehen sondern ihn in meiner Richtung weiterhin schauen lassen. Habe mal gelesen das es gar nicht so gut für die Entwicklung sein soll, wenn sie so früh umgedreht werden.

LG Ute