Neues Rezept.....*ganzstolzbin*

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ostalblady 28.02.06 - 11:53 Uhr

Hallo Selbstkochmami´s,

muß ich jetzt einfach loswerden.....

Ich war heute einkaufen um wieder selbst Gemüsebrei zu kochen.
Da ich nicht das gefunden hatte was ich eigentlich wollte habe ich mir kurzerhand was neues überlegt. #gruebel

Also...

600 gr Bio-Blumenkohl (tiefgefroren)
1kg Bio Karotten
100 gr Bio-Hartweizengrieß-Spaghetti

Das Gemüse gedünstet, die Nudeln gekocht (ein bisschen länger als sonst), danach alles püriert (mit abgekochtem Wasser). Da sich die Nudeln etwas schwer pürieren lassen bleiben Mini-Stückchen drin (1-2mm).

Meine Tochter fährt da voll drauf ab #freu

Übrigens hat die o.g. Menge für 14 Gläschen gereicht und die Zutaten haben ca. 4,30 EUR gekostet.

Viel Spaß beim nachkochen #pro wünscht


Ostalblady + #baby Laura knapp 7 Monate die jetzt friedlich Mittagschlaf hält

Beitrag von red_fire 28.02.06 - 12:36 Uhr

Hallo,

klingt gut , werd ich meiner Tochter auch mal machen , mal gucken obs ihr auch schmeckt.

LG
Susi

Beitrag von diddel19770 28.02.06 - 12:59 Uhr

Hallo,

danke schön für das Rezept.
Bin zwar noch nicht am füttern,gucke mal wegen selber kochen ganz gerne.
Aber hatte da mal eine frage.Tust du kein Öl oder Butter reín und wie groß sind dann die Gläschen?

Gruß Melanie

Beitrag von ostalblady 28.02.06 - 15:36 Uhr

Hallo,

ich mache schon Öl in die Gläschen, aber erst kurz bevor ich sie verfüttere. Ich nehm immer Rapsöl.

Ich fülle das Essen immer in die normalen 190g Gläschen.

LG Ostalblady

Beitrag von wencke78 28.02.06 - 13:38 Uhr

Klingt ganz gut.. aber warum nur so wenige Nudeln??

Außerdem würde ich auf Weizen im 1. Lj. verzcihten und lieber Nudeln aus Maismehl nehmen.

Beitrag von ostalblady 28.02.06 - 15:31 Uhr

Ich hatte 250 gramm Spaghetti gekauft und gekocht. Das war Dein ein rießen Berg.

Hab dann zuerst das Gemüse püriert und dann immer wieder Spaghetti dazugetan bis es von der Konsistenz schön cremig war. Zum Schluß war dann ca. die Hälfte übrig.

Habe auch überlegt wegen dem Weizen. Ich habe Laura bis jetzt glutenfrei ernährt, da aber bei uns in der Familie keinerlei Allergien sind wage ich es einfach mal.

Wo gibt´s denn Nudeln aus Maismehl?

Beitrag von wencke78 28.02.06 - 16:08 Uhr

Leider nur im Bioladen...

Beitrag von stefa78 28.02.06 - 13:52 Uhr

Hallo,
ich hab auch immer viel ausprobiert..welche Marke Tiefkühlgemüse kaufst Du und wo?
LG Stefa

Beitrag von ostalblady 28.02.06 - 15:40 Uhr

Hallo,

habe das Gemüse beim Minimal gekauft. Die Marke heißt "Füllhorn" und ist Bioqualität.

LG Ostalblady