Wer hat Erfahrung mit Windeltwister ???+ Alvi Schlafsack

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von greta77 28.02.06 - 11:58 Uhr

Hallo,
ich überlege mir einen Windeltwister zu kaufen. Ist er wirklich gut, funktioniert er und schließt Gerüche ein ?
Ist die kleinste Größe des Alvi-Schlafsack sinnvoll oder kann man gleich 62/68 kaufen?

Bitte um INfo
Schöne Grüße

Greta

Beitrag von tinibo 28.02.06 - 12:02 Uhr

Hallo Greta!

Wir haben auch einen Windeltwister und ich möchte ihn nicht missen. Ist echt klasse und es stinkt nicht.

Wir haben auch einen Alvi-Schlafsack und ihn gleich in Größe 68 gekauft, macht ja nichts, wenn die Babys noch kleiner sind, dafür kannst Du ihn länger gebrauchen.

Alles Liebe!
Tinibo!
#katze

Beitrag von trini80 28.02.06 - 12:14 Uhr

Hallo,

wir haben auch den Windeltwister und ich finde ihn echt super. Man riecht nix und alles ist sauber.
Ein kleiner Tip, falls Du ihn dir kaufst, bei Ebay gibt es preiswert die Folien um die Kassetten wieder selbst zu befüllen. Ist zwar umständlicher als die fertiggekaufte Kassette einzusetzen, aber auch um vieles preiswerter.

Liebe Grüße

Kathrin und Annalena (02.09.05)

Beitrag von rins 28.02.06 - 12:13 Uhr

hallo greta!

ich habe keinen windeltwister, weil ich das immer überflüssig und nicht gerade ökologisch fand. wir haben einen eimer mit deckel und überhaupt keinen geruch in der wohnung...obwohl die sehr klein ist und wir den eimer auch nicht jeden tag raus bringen.
unsere freunde riechen übrigens auch nix...es liegt also auch nicht daran, dass wir schon abgehärtet sind!

das alvi-mäxchen kann ich sehr empfehlen, wobei es glaube ich auch eine günstigere variante tut. es ist sicher ok, wenn du ihn in 62/68 kaufst!

liebe grüße, #blume rins

Beitrag von manoli71 28.02.06 - 12:15 Uhr

Hallo Greta,

wir haben den Alwi-Schlafsack in Größe 62/68 gekauft und Philipp konnte ihn von Anfang an anziehen. Ich würde ihn auf jeden Fall in Größe 62/68 kaufen, dann hast Du lange was davon.

Einen Windeltwister haben wir nicht. Ich wollte es erst einmal mit einem normalen Mülleimer versuchen und es klappt super. Wichtig bei einem normalen Mülleimer finde ich, daß man ihn mit den Fuß öffnen und schließen kann. Ich habe von einer Freundin den Tipp bekommen, ab und an mal einen gebrauchten Kaffeefilter oder -pads dazuzuschmeißen. Dann würde der Eimer den Geruch nicht annehmen. Und bis jetzt klappt das super.

Gruß
Tina + Philipp (10 Wochen)

Beitrag von nuckelspucker 28.02.06 - 12:15 Uhr

hey,

den windeltwister wollte ich anfangs auch unbedingt haben. ich habe dann allerdings, weil mich der preis abgeschreckt hat, nen normalen eimer zugelegt, da kommen die windeln rein (in eine tüte), der eimer wird einmal am tag geleert und ist absolut geruchsdicht.

ich bin froh, den teueren twister nicht gekauft zu haben.

claudia

Beitrag von kleineute1975 28.02.06 - 12:43 Uhr

Hi

also wir haben auch einen normalen Mülleimer, und ich finde nicht das es riecht. Die Mülltonnen leere ich alle zwei Tage und ich finde es reicht ...

Den Alvi Sack kann ich auch nur empfehlen...also eigentlich denke ich auch reicht die Größe 62/86. Kommt aber darauf an wie groß dein Kind ist...wenn es nur 50 cm wird, klar dann würde ich doch die kleinste Größe empfehlen, du kannst ihn ja nachher bei Ebay mit wenig Verlust wieder verkaufen, an dem Sack selber kommt ja nichts dran...

LG Ute

Beitrag von floschi 28.02.06 - 16:28 Uhr

Hallo!

Also zum Windeltwister kann ich nix sagen, da auch wir einen ganz einfachen Windeleimer benutzen und absolut zufrieden damit sind :-)!

Zum Alvi: Also ich würde schon die Größe 62/68 empfehlen. Wir hatten die auch, obwohl unsere Maus bei der Geburt "nur" 51cm hatte. Sieht am Anfang zwar etwas verloren darin aus, aber die wachsen so schnell, dass ich eine kleinere Größe für Geldverschwendung halte (es sei denn, dass Baby ist wirklich sehr klein)!

lg, floschi