Was als erstes Abendbreichen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ningelnine 28.02.06 - 12:49 Uhr

Hallo Mamis,

heut hab ich auch mal eine Frage.

Mein Mäusl (26 Wochen) bekommt seit ca. einem Monat mittags ihr Karotten-Kartoffel-Breichen.

Ich möchte auch gern abends jetzt mit Breichen anfangen.

Was geb ich da am besten. Ich hör immer was von Reisflocken? Ich kenn mich da noch garnicht aus und hoff Ihr könnt mir helfen?

Wie habt Ihr das gemacht?

Schon mal vielen Dank und viele Grüße
Janine und Melina

#sonne http://www.unserbaby.ch/melinamausi #sonne

Beitrag von sasa11 28.02.06 - 13:02 Uhr

Also erstens würde ich sooo früh keinen Abendbrei geben, der ist viel zu schwer fürs junge Verdauungssystem.

Emma bekommt seit einer Woche jetzt Abendbrei, da nehme ich immer Dinkelflocken und rühre sie mit Pre an, da ich nicht mehr genug abgepumpt bekomme.

Beitrag von henrie 28.02.06 - 13:13 Uhr

Hallo,
würde auch noch etwas warten, da Milch ein sehr höhes Allergierisiko mitbringt.

Viele Grüße
Henrie mit Mockel

Beitrag von sunflower.1976 28.02.06 - 13:16 Uhr

Hallo!

André bekommt abends einen Brei aus Hirseflocken (wegen des hohen Eisengehaltes). Die gibt´s ungesüßt und ohne Milch von Alnatura beim DM. Die Flocken rühre ich mit 1er Folgemilch an. Reisflocken gehen genauso gut. Es gibt jede Menge "fertiger" Milchbreie, die man nur mit Wasser anrühren muss, aber die empfinde ich (selbst für mich) als viel zu süß. Das muss aus meiner Sicht für den Anfang nicht sein.

LG Silvia

Beitrag von k.schnecke 28.02.06 - 13:40 Uhr

Hallo Janine,

ich gebe dem Felix immer Hirsebrei mit Birnenkompott zum Abendessen. Das hat mir die Hebamme so empfohlen.
Und es schmeckt ihm richtig gut. #mampf

Hirsebrei bekommst du beim DM. Der ist ungesüßt und ohne milch (kostet 1,99 Euro). Ich rühre ihn mit Mandelmilch (Wasser + Mandelmus) an. Da Felix keine Folgemilch verträgt.

Muß dazu sagen das wir nach dem Mittagessen erstmal mit frühstücken weitergemacht haben. Hab gehört das soll gesünder für die Verdauung sein.

Liebe Grüße
Kerstin + Felix (04.08.05) #baby