Hilfe ich werde dumm... Sinnlosposting

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von naladuplo 28.02.06 - 12:49 Uhr

Hallo zusammen,

also ich glaube ich werde echt dumm, seid 7 Wochen ist meine Süße nun bei uns und seid dem vergess ich alles#heul Heute morgen als ich unter der Dusche stnd ist es mir zum 2 mal passiert das ich vergessen habe meinen Schaum aus den Haaren zu spülen. Ich war quasi schon fix und fertig wollte mir gerade die Haare fönen und siehe da ich hatte noch meinen Schaum drinn#schock. Gestern rief mich meine Mam an und sagte mir ich sollte doch bitte einen Kessel mitbringen dann könnte sie mir etwas Eintopf mitgeben dann bräuchte ich nicht kochen wegen Karneval war echt nett hab mich richtig gefreut und dann ich leg den Hörer auf nehm meine Kleine geh zum Auto und fahr los und dann ....#schock ich hab den Kessel vergessen was mir natürlich erst auffiel als ich die Einfahrt meiner Eltern hochfuhr.Ich vergess im moment andauernd was ich hab schon Angst das ich meine Kleine irgendwann vergess stellt euch das mal vor das ist doch nicht normal.Ich bin mal gespannt ob ich irgendwann nackert aus dem Haus gehe weil ich nach dem Duschen vergess mich anzuziehen;-)Naja vielleicht regenerieren sich ja meine Gehirnzellen bald wieder und dich kann wieder normal denken#hicks

Sorry etwas lang geworden

LG Diana und Laura

Beitrag von gigglepea 28.02.06 - 13:00 Uhr

Hallo,
willkommen im Club!
Gut Schaum hab ich jetzt noch nicht vergessen.#augen Dafür hab ich oft Wortfindungsstörungen. Oder neulich hab ich doch glatt meinen Badeanzug vergessen, als wir beim Babyschwimmen waren.
Habe aber irgendwo gelesen, dass das während und nach der Schwangerschaft normal ist. Also ich geh davon aus, dass wir wieder "klug" werden.
LG Schussel-gigglepea + Amelie 10.10.05

Beitrag von henrie 28.02.06 - 13:31 Uhr

Hallo Diana,

könnte ja sagen, das liegt am Namen des Kindes (mein Mockel heißt auf dem Papier nämlich auch Laura)#huepf Aber Spaß beiseite. Meine Hebi hat beim ersten Besuch gesagt, Stillzeit ist Zettelzeit. Habe sehr gelacht, mußte jedoch feststellen, sie hätte mal wieder Recht. Kabapulver im Kühlschrank, Haustürschlüssel im Vorratsschrank und vieles mehr brachten mich erst später zu Lachen. Heute (4 Wochen nach dem Stillen) geht es aufwärts. Ein bischen Chaos gibt es natürlich noch, aber das darf mit einem Baby auch so sein.

#liebe liche Grüße

Henrie mit Laura #stern

Beitrag von schnaffi1402 28.02.06 - 13:51 Uhr

Danke! Es gibt also doch noch welche, denen es so geht wie mir! Ich wollte neulich mal eben zur Post fahren, ich hab auch alles eingepackt, Baby, Babytrage, ich hatte alles dabei! Nur den Brief leider nicht! Mein Mann behauptet unser Sohn würde mir die Intelligenz raussaugen. (Danke! Ich mag meinen Kerl echt gerne)

Aber ich habe mir jetzt so ein Angeber Mini computer für die Tasche zugelegt. Nicht weil ich auf die Dinger stehe, sondern schlicht und ergreifend um nicht den Hund zu vergessen wenn ich zum Tierarzt gehe!

Liebe Grüße

Sandra

Beitrag von claudichma 28.02.06 - 13:59 Uhr

Hallo Diana,

keine Sorge, das ist ganz normal, geht mir genau so, mein Kleiner ist jetzt 2 Monate alt und seitdem bin ich auch nicht mehr zurechnungsfähig.

Aber ist doch auch kein Wunder - seit zwei Monaten nicht mehr durchschlafen können, sondern höchstens 2-3 Stunden am Stück mal die Augen zumachen können - wer könnte denn danach noch geistige Höchstleistungen vollbringen.

Ich vergesse auch ständig alles, sehr zum Ärger meines Mannes, da ich natürlich auch alles vergesse, was er mir so sagt, was ich erledigen soll. Naja, da muss er durch, ich konzentriere mich drauf, dass der Zwerg alles hat, das reicht erst mal an geistigem Anspruch. ;-)

Liebe Grüße
Claudia mit Ben *28.12.05

Beitrag von naladuplo 28.02.06 - 13:59 Uhr

DAAAAAAAANKE, ich bin nicht alleine! Ach ja das mit dem Haustürschlüssel ist mir auch noch üassiert ich hab ihn verzweifelt gesucht und wo war er?.... er steckte die ganze Nacht von außen auf der Haustür toll oder?
Vielen Dank für Eure Antworten fühl mich gleich etwas besser.Werd jetzt mal was essen bevor ich das auch noch vergesse;-)

Diana#danke#danke#danke