Telefonsex - warum macht er das?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von spaceshadow 28.02.06 - 12:51 Uhr

Hallo zusammen!

Ich bin seit knapp drei Jahren mit meinem Freund zusammen. Er war 29 Jahre alt wie wir zusammen gekommen sind und ich war seine allererste Freundin. Naja, es ging ziemlich schnell, wir sind bald zusammengzogen (ich zu ihm) und ich habe dann auch seinen ganzen Bürokram erledigt. Bis ich nach ein paar Monaten mal stutzig geworden bin, weil seine Telefonrechnung abgebucht wurde (Handy) - die war schon immer zwischen 200 und 400 Euro aber bei diesem Mal war sie 900 !!!! Euro... Ich habe ihn nach der Rechnung mit Einzelverbindungsnachweis gefragt, er sagt, die hat er weggeworfen, die Telefonrechnung sei halt manchmal so hoch, ... #bla

Naja, ich blieb misstrauisch und rief bei der Telekom an und habe mich als seine Frau ausgegeben und die Rechnung per Fax angefordert. Sie kam ohne Einzelverbindungsnachweis, trotzdem war es klar: Sonderrufnummern für fast 800 Euro... Ich habe ihm eine riesen Szene gemacht, war total enttäuscht und stinksauer. Er hat gesagt, er macht es nie wieder, es tut ihm leid, es war einfach aus Gewohnheit... Warum macht er das?

Dann haben sich die Rechnungen wieder bei etwa 300 Euro eingependelt. Bis nach ca einem Jahr wieder so eine Monsterrechnung kam. Und wieder das gleiche Spiel. Seitdem haben sich die Rechnungen um die 100 Euro eingependelt, weil nachdem er mir versprochen hat (wieder) es nicht mehr zu machen, habe ich Rechnung online bestellt. Da ich die Rechnungen jetzt kontrollieren kann, weiß ich, dass er es nicht mehr macht, dass er es aber vorher JEDEN Monat gemacht hat.

Warum? Wir haben guten Sex und auch regelmäßig, inzwischen auch schon ein Kind. Der große "Eklata" war, als ich im 2. Monat schwanger war. Aber vielleicht können mir auch die Männer bei uurbia seine Beweggründe erklären?

Freue mich auf viele Antworten...
Lg, Stephi

Beitrag von ist so 28.02.06 - 16:30 Uhr


Ein Mann ist immer an anderen Frauen interessiert, egal, ob er nun mit der eigenen Frau Sex hat oder nicht. Also ganz normal, dass er virtuellen Sex woanders sucht.
Blöd nur, dass er so viel Geld dafür ausgibt !!

Beitrag von manavgat 28.02.06 - 18:50 Uhr

Weißt Du, mir wäre es egal, ob er Telefonsex hat.

Mein Problem wäre, dass ich nie nicht mit einem Kerl zusammen bleiben würde, der so bescheuert ist, dass er diese Unsummen dafür ausgibt.

Gruß

Manavgat

Beitrag von egal? 28.02.06 - 20:28 Uhr

Warum bitte wäre es Dir egal, wenn Dein Partner Telefonsex hat? #kratz

Würde Dich so eine Art von Befriedigung kalt lassen? #augen

Beitrag von dreamw29 28.02.06 - 20:31 Uhr

Manchmal ist es schlauer, dem Partner kleine Freiheiten zu lassen, um ihn irgendwann nicht ganz zu verlieren..

Beitrag von manavgat 02.03.06 - 08:28 Uhr

Bei mir hat es nichts mit Verlustangst zu tun. Aber Freiheiten sollte jeder haben. Ich denke nicht, dass mich die private Selbstbefriedigung meines Partners was angeht. Und mehr ist Telefonsex in meinen Augen nicht.

Gruß

Manavgat

Beitrag von reethi 28.02.06 - 20:55 Uhr

Hallo Stephi :-)

Was stört Dich an der Nummer mit dem Telefonsex so? Die Tatsache das es Telefonsex ist, oder dass er dafür soviel Geld ausgibt?
Ich glaube auch nicht, dass es einen Unterschied macht, ob man mit dem Mann guten Sex hat, oder nicht. Wenn er sich den Kick manchmal holt - warum denn nicht? Er geht ja schliesslich nicht fremd. Klar ist es zwar blöd, dass er dafür soviel ausgibt - aber wenn Ihr getrennte Kassen habt, kann es Dir doch eigentlich egal sein was er mit seinem Geld macht (ausser natürlich es geht mit zu Deinen Lasten, weil Du zB mit dem Kind zu Hause bist und kein Geld verdienst im Moment und Ihr seit darauf angewiesen).
Ausserdem finde ich es ehrlich gesagt ein bisschen merkwürdig, dass Du das Bedürfniss hast Deinen Freund zu kontrollieren. Ich käme mir ziemlich komisch vor, wenn mein Freund meine Telefonrechnungen kontrollieren würde - unabhängig davon wieviel und mit wem ich telefoniere.
Was verstehst Du denn unter "Gutem" Sex. Vielleicht gibt es ja doch Bedürfnisse über die Ihr noch nie gesprochen habt, weil er sich nicht traut, und er sich da "holt". Sprech ihn doch mal darauf an. Oder vielleich lässt Du Dich darauf ein und Ihr habt mal Telefonsex zusammen - sprich er ruft Dich an, oder Du ihn. Vielleicht hast Du ja auch Spass daran, dass mal auszuprobieren.
Viele Grüsse
Neddie