Wie schreibe ich den Antrag für Elternzeit????????????????

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von kathi34 28.02.06 - 13:37 Uhr

Wie schreibe ich am besten den Antrag für die Elternzeit??
Habe nämlich mit Briefformaten absolut nichts am Hut?
Ich möchte gerne 3 Jahre beantragen und nach 2 Jahren auf Teilzeit verringern,aber wie schreibe ich das am besten??
Kann mir jemand helfen?!


Kathi34#danke

Beitrag von jana1503 01.03.06 - 11:22 Uhr

Antrag auf Elternzeit

Sehr geehrte(r) Frau/ Herr ... (wenn du deinen Ansprechpartner namentlich kennst, sonst Damen und Herren),

hiermit beantrage ich für die Dauer von drei Jahren Elternzeit ab dem 00.00.2006. Eine Kopie der Geburtsurkunde liegt Ihnen bereits vor/ liegt anbei (such dir was raus ;)).

Ab dem 00.00.2008 würde ich gern meine Arbeit im Rahmen der Elternzeit wieder aufnehmen, dies allerdings in Teilzeit, d.h. 20 (oder 19?)Wochenstunden.

Bei Rückfragen bin ich unter o.a. Telefonnummer erreichbar.

Mit freundlichen Grüßen
Unterschrift


Bei mir hat das so kurz und knapp gereicht, ich hab allerdings erst für ein Jahr beantragt und dann jeweils verlängert.

LG, Jana