vit-D einname

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 75engelchen 28.02.06 - 13:39 Uhr

Hallo

Wie macht ihr das mit dem Vitamin D ???

Man muß die TAblette ja auflösen und sie aufgelöst dem kleinen geben. Ich nehme einen Teelöffel tu bissel Wasser oder Muttermilch drauf und lass sie sich auflösen. nun mein Prob. Mein Sohnemann lässt fast alles wieder rauslaufen. An einem tag klappt es am anderen bläst er dagegen oder es läuft einfach so wieder aus dem Mund. Er bekommt ja dann garnicht die richtige Menge an Vitamin D #kratz

Aber es ist ja auch klar das ein Säugling mit 2 Woche noch nicht vom Löffel essen kann. Oder stell ich mich doof an ?

Wie macht ihr das ?


GlG Engelchen mit Ben#baby

Beitrag von kleineute1975 28.02.06 - 13:46 Uhr

Hi

also aufn Löffel auflösen das machen wir auch so, du kannst di Tablette ja auch ersteinma klein zerhacken so mit den Fingern und wenig Flüssigkeit auf dem Löffel geben (aus Plastik natürlich) dann den Kopf des Kindes etwas nach hinten lehnen und rein damit, bei uns hat es ziemlich gut geklappt

LG Ute

Beitrag von dumela 28.02.06 - 13:57 Uhr


es gibt medizinische schnuller bei der apotheke. ich habe hier bei urbia davon gelesen und werde bald eins kaufen.

bei mir klappt das schon mit einem teelöffel, aber ich stelle mir so ein schnuller einfacher vor.

liebe grüße

Beitrag von mamisteffi 28.02.06 - 14:36 Uhr

Hallo,

ich habe die Tablette auch immer mit dem Löffel gegeben. Hat eigentlich gut geklappt. Ich habe den Löffel seitlich gehalten, so daß dieser die Mundwinkel links und rechts berührt, dann geht der Schabel auf. Ist ein Reflex. Dann habe ich die aufgelöste Tablette reingekippt. ;-) Versuch das doch mal.

Seit die Kleine drei Monate ist, stecke ich die Tablette einfach in ihre Backentasche und stille sie dann. Die Tablette löst sich direkt auf, sie kann also nicht dran ersticken. Das hat mir meine Hebi gesagt, ich habe mich aber vorher noch nicht so richtig getraut. #hicks

Naja, klappt noch besser als mit Löffel#mampf

VLG Steffi + #baby Sara