Übelkeit ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silberzwiebel12 28.02.06 - 13:41 Uhr

Hallo zusammen,

hab mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Bin jetzt in der 7. SSW. Letzte Woche ging es mir ab Dienstag ziehmlich schlecht, Übelkeit (aber kein Erbrechen), Appetitlosigkeit, Schwindel usw. War allerdings auch im Urlaub in den Bergen. Seit gestern geht es wieder etwas besser, nur am morgen habe ich noch leichte Probleme, habe auch wieder mehr Appetit. Sind die Schwankungen normal? War gestern beim FA und unserem Zwerg geht es gut, worüber ich natürlich sehr froh bin.
Bin zur Zeit auch sehr erkältet Schnupfen, Husten usw.

Vielen Dank für Eure Antworten
Eure
Chrissi + Zwerg

Beitrag von la_an_ma 28.02.06 - 14:15 Uhr

Hallo Chrissi
Mir war so um die 7SSW so schlecht, dass ich beim FA anrief und um ein Rezept für Medis fragte. Am nächsten Tag bin ich aufgestanden und mir war der ganze Tag 'sauwohl' (ohne Einnahme der Tabletten). In meiner Panik rief ich gleich meine FA und fragte sie, ob ich nun mein Baby mit den Tabletten 'getötet' hätte...

So geht das bis heute.. die Übelkeit ist mal stärker und mal schwächer. Bei mir kommt sie meistens, wenn ich sie überhaupt nicht brauchen kann. (Am Depeche Mode Konzert, am Wochenend-kurz-Tripp, Abends).

Mach Dir keine Sorgen, sei froh wenn es Dir mal gut geht.. es wird wieder anders kommen. :-)

Liebe Grüsse
Andrea